Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Privater Verkäufer

11.08.2019 12:11 |
Preis: 25,00 € |

Internetauktionen


Beantwortet von

Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter


Zusammenfassung: Ebay - Privatverkauf oder gewerblich?

Hallo, ich verkaufe bei Ebay als privater Nutzer einige neue Artikel. Jetzt hat mich ein Ebaymitglied angeschrieben und gefragt ob ich alles belegen kann. Ich habe ihm geschrieben dass ich einiges auch von einem privaten Ebayer gekauft und daher keine Rechnung oder ähnl. habe. Daraufhin meldete er sich wieder und sagte er würde jetzt alles der Wettbewerbszentrale und der Kripo geben, hätte alles dokumentiert, er unter anderem Namen bei mir was gekauft habe und daher meine Adresse hätte.
Ich kann nicht viel nachweisen, da wie gesagt von anderen privaten Ebayer einige Artikel sind oder geschenkt bekommen oder aus Nachlass. Habe alles gelöscht und mein Ebaykonto auf gewerblich umgestellt. Was wird nun passieren? Hausdurchsuchung , Anzeige von Polizei? Habe zu Hause nur die 7 Sachen die eingestellt waren. Reicht das alles für eine Hausdurchsuchung und Anzeige?

MfG

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:


Machen Sie sich erstmal nicht so viel Sorgen! Es handelt sich um ein zivilrechtliches Problem! Vielmehr ist es strafrechtlich eher bedenklich, wie der andere sich verhält! Sie sind nur gewerblich tätig, wenn Sie mit Gewinnerzielungsabsicht tätig werden. Das kann sein, dass das bereits bei der ersten Ware erfolgt, wenn Sie z.B. die Sachen geschenkt bekommen haben und somit einen Gewinn erzielen! Dann müssen Sie dem Verbraucher alle Verbraucherrechte einräumen (Rückgabe/Widerruf) und alle Informationen geben (Impressum, Einhaltung der Dsgvo etc.)! Wenn Sie nun auf gewerblich umgestellt haben, denken Sie daran, alles einzuhalten, aber die Polizei steht nicht (!) bei Ihnen vor der Tür! Sollten Sie eine Abmahnung erhalten (das kann drohen), dann schalten Sie schnell einen Anwalt ein, der dann überprüft, ob Sie überhaupt gewerblich tätig waren!

Mehr dazu:
https://youtu.be/7iYkWzdpVoI und
https://youtu.be/92Fv8ICkXS8



Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

Nachfrage vom Fragesteller 11.08.2019 | 14:26

Danke für die Antwort. Das Ebaymitglied hat durch die Blume erwähnt dass ich die Artikel gestohlen haben könnte und will wohl deshalb die Kripo einschalten. Wie sieht das dann aus mit Anzeige und Hausdurchsuchung. Reicht so eine Vermutung schon aus dass die Kripo hellhörig wird. Muss sie dem Nachgehen.

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 11.08.2019 | 14:56

Die Polizei muss jeder Anzeige nachgehen - dann kann tatsächlich eine Hausdurchsuchung möglich sein - da heißt es frühzeitig: Ich sage nichts ohne meinen Anwalt

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70558 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Sehr gute Beratung und sehr schnell. Vielen Dank! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Alle Fragen zufriedenstellend beantwortet! ...
FRAGESTELLER
4,8/5,0
Top! Die Antwort mir sehr weitergeholfen! ...
FRAGESTELLER