Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Private Insolvenz und Hauskauf meiner Frau

18.05.2011 09:59 |
Preis: ***,00 € |

Insolvenzrecht


Beantwortet von

Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler


Meine Frau möchte ein Haus erwerben. Ich befinde mich in privater Insolvenz. Können meine Gläubiger in diese noch zu erwerbende Haus vollstrecken?

Sehr geehrter Fragesteller,

gerne beantworte ich Ihre Anfrage wie folgt:

Wenn Sie keinen Ehevertrag geschlossen haben, befinden Sie sich im gesetzlichen Güterstand der Zugewinngemeinschaft. Diese beinhaltet eine Gütertrennung, nur nach Beendigung der Ehe wird der Zugewinn ausgeglichen. Die Gütertrennung bedeutet, dass das Eigentum der Ehegatten getrennt zu betrachten ist. Ihre Gläubiger könnten nicht auf die Immobilie Ihrer Ehefrau zugreifen, ebenso wie sie derzeit nicht auf das für den Erwerb notwendige Eigenkapital Ihrer Ehefrau, das ja vermutlich zumindest anteilig vorhanden ist, zugreifen können.

Wenn Sie einen Ehevertrag geschlossen haben, kommt es auf dessen Inhalt an. Ganz verbreitet liegt eine Gütertrennung vor, bei der der Zugewinnnausgleich ausgeschlossen ist. Auch hier verbleibt es bei getrennten Eigentumssphären.

Etwas Anderes wäre der Fall, wenn eine Gütergemeinschaft vereinbart worden wäre, bei der das Vermögen beider Ehegatten gemeinschaftliches Vermögen wäre. Diese Vereinbarung wird aber sehr selten getroffen, da in diesem Fall einer der Ehegatten das gemeinsame Vermögen verwalten darf, was nicht mehr den aktuellen Vorstellung von einer Ehe entspricht.

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 74856 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,8/5,0
Herzlichen Dank für die kompetente Antwort! ...
FRAGESTELLER
4,8/5,0
Der Anwalt hat sehr schnell geantwortet und die Antwort war verständlich. Ich würde Ihn weiter empfehlen. Danke schön. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank. ...
FRAGESTELLER