Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Privatautokauf-Motorschaden

24. Oktober 2022 22:18 |
Preis: 30,00 € |

Kaufrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Autokauf von privat -Motorschaden
Hallo,
Ich habe vor ca einer Woche einen Mazda gekauft von einem privaten Anbieter.
Bei der Probefahrt fiel mir auf dass ein „verbrannter" Geruch da war. Der Verkäufer sagte mir dass ich die Kupplung zu lang schleifen lassen habe und es davon kam. Als er die Motorhaube öffnete entdeckte ich etwas Öl und fragte ihn woher das kommt? Er sagte er hat es beim auffüllen verschüttet.
Als Mängel wurde mir ein Kratzer gezeigt und zudem quietscht ein Fenster beim öffnen. Da ich zwei Freunde mitnahm, können diese es bezeugen.
Ich als Laie glaubte ihm und kaufte das Auto angemeldet und nahm es mit. Ich lies es einige Tage in der Garage stehen. Als ich es anmelden wollte fiel mir auf der Fahrt dahin ein „ruckeln" des Motors auf. Worauf ich am nächsten Tag zur Werkstatt ging und mir dann eine Katastrophe offenbart wurde. Zwei Zylinder, Zündkerzen voller Öl , kolbenringe voller Öl. Auto verliert sehr viel Öl-Angehender Motorschaden !
Der Verkäufer weigert sich den Wagen zurück zu nehmen und sagt er weiß von keinem Schaden. Was aber laut Werkstatt unmöglich sein kann, denn der Schaden müsse schon länger bestehen und ist offensichtlich! Ich bin es höchstens 3 Tage lang gefahren (insgesamt evtl 120 km)
Zudem hatte das Auto etwas über 181.000km allerdings bemerkte ich im Nachhinein dass der Käufer nur 180.000km im Vertrag vermerkt hatte. Bitte um Rat . Vielen Dank

24. Oktober 2022 | 23:02

Antwort

von


(19)
Wandalenweg 24
20097 Hamburg
Tel: 040 41003794
Web: http://www.rechtsanwalt-grimm.com
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Der von Ihnen gekaufte Pkw ist mangelhaft i.S.v. § 434 BGB. Der Verkäufer hätte Sie über diesen schweren Motorschaden aufklären müssen. Er hat Ihnen den Mangel arglistig verschwiegen. Eine arglistige Täuschung beim Autokauf liegt vor, wenn der Verkäufer vorsätzlich über eine Tatsache täuscht oder eine Tatsache verschweigt. Eine Arglist liegt vor, wenn der Verkäufer den Mangel kannte oder hätte kennen müssen. Infolge der arglistigen Täuschung können Sie den Kaufvertrag gem. § 123 BGB anfechten und den Kaufpreis Zug um Zug gegen den Pkw wieder zurück verlangen.

Erklären Sie dem Verkäufer gegenüber die Anfechtung des Kaufvertrages und der Übergabe wegen arglistiger Täuschung, schriftlich mit einem Einwurf-Einschreiben. Schreiben Sie, dass der Verkäufer positive Kenntnis von dem erheblichen Motorschaden hatte bzw. hätte haben müssen. Setzen Sie eine Frist zur Rückzahlung des Kaufpreises und Rückübereignung des Pkw's von ca. einer Woche (abhängig auch vom Standort). Sollte der Verkäufer der Aufforderung nicht nachkommen, suchen Sie sich anwaltliche Hilfe und/oder erheben Klage vor dem zuständigen Gericht (abhängig vom Kaufpreis).

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

Melvin Grimm
Rechtsanwalt


ANTWORT VON

(19)

Wandalenweg 24
20097 Hamburg
Tel: 040 41003794
Web: http://www.rechtsanwalt-grimm.com
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Arbeitsrecht, Kaufrecht, Gesellschaftsrecht, Miet- und Pachtrecht, Vertragsrecht, Strafrecht, Zivilrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 98671 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Meine Frage wurde knapp und vollständig beantwortet. Zusätzlich bekam ich einen Rat zum weiteren Vorgehen. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr gute, schnelle und brauchbare Bearbeitung der Sachlage. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
So schnell bekommt man sonst glaub ich von keinem Anwalt eine Antwort. Toller Service und super Auskunft. Danke für Ihre Hilfe! ...
FRAGESTELLER