Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Pflichtteile vom Hausverkauf des Vaters für Mutter und Kind?

| 12.04.2019 13:43 |
Preis: 25,00 € |

Erbrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Gero Geißlreiter


Ein nicht verheirates Paar trennt sich nach 15 jahren. Zu Beginn dieser Zeit hat der Vater ein Haus gebaut - und verkauft dieses Haus nach der Trennung. Steht Mutter und/oder Tochter vom Hausverkauf evtl. ein 'Pflichtteil' zu?

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Zum Erbrecht: Gesetzlicher Erbe ist nur die Tochter, nicht die Lebensgefährtin. Deshalb könnte auch nur der Tochter der Pflichtteil im Sinne des Erbrechts zustehen., wenn der Vater stirbt.

Zum Familienrecht: Das Eigentum an dem Haus richtet sich nach den allgemeinen Vorschriften. Wenn es der Vater erbaut hat und allein als Eigentümer im Grundbuch steht, kann er das Haus ganz nach Belieben verkaufen; der Verkaufserlös steht allein ihm zu. Es gibt keine gesetzliche Vorschrift, dass ein langjähriger Lebensgefährte oder ein Kind am Erlös zu beteiligen wäre. Es spielt insoweit keine Rolle, dass das Haus über lange Jahre das gemeinsame Heim der Familie war.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben, und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

Nachfrage vom Fragesteller 12.04.2019 | 15:01

Herzlichen Dank für Ihre Antwort!

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 12.04.2019 | 15:02

Sehr gerne!

Bewertung des Fragestellers 12.04.2019 | 15:02

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Sehr gut."
FRAGESTELLER 12.04.2019 5/5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70496 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Danke! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Meine Frage und Rückfrage wurden freundlich, ausführlich und verständlich beantwortet. Zudem erhielt ich noch ergänzende, die Thematik betreffende, Hinweise. Vielen Dank ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für die kompetente Beratung. ...
FRAGESTELLER