Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
501.814
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Pflichtanteil der Kinder aus 1. Ehe

| 09.08.2018 16:41 |
Preis: 52,00 € |

Erbrecht


Beantwortet von

Rechtsanwältin Anja Holzapfel


Ich in zweite Ehe verheiratet aus erster Ehe 2 Kinder
Mein Ehemann und ich haben ein persönliches Testament gemacht und uns gegenseitig als Alleinerbe benannt.
Mein Ehemann besitzt Immobilien bei denen er als alleiniger Besitzer im Grundbuch steht. Haben meine Kinder im Falle eines Ablebens von mir einen Anspruch auf Pflichtanteil auf Grund einer etwaigen Zugewinngemeinschaft?

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten

Sehr geehrte Fragestellerin,



Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen wie folgt beantworten:


Der Pflichtteilsanspruch Ihrer Kinder nach Ihrem Tod bezieht sich nur auf das Vermögen, dass Sie bei Ihrem Ableben hinterlassen. Das Vermögen Ihres Mannes verbleibt ihm.

Lediglich wenn Ihr Mann vor Ihnen verstirbt und Sie sein Vermögen erben, zählen diese Vermögensmassen bei Ihrem Ableben zu Ihrem Erbe.


Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen.


Mit freundlichen Grüßen aus Wunstorf

Anja Holzapfel
-Rechtsanwältin-
-Fachanwältin für Familienrecht-


Wir
empfehlen

Einzeltestament

Mit dem interaktiven Muster von 123recht.net schreiben Sie Ihr wasserdichtes Einzeltestament. Einfach die Fragen beantworten, Ihr Testamentstext wird für Sie formuliert.

Jetzt Testament machen
Bewertung des Fragestellers 09.08.2018 | 17:19

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"präzise und ausführlich Frage beantwortet. Vielen Dank"
Stellungnahme vom Anwalt:
FRAGESTELLER 09.08.2018 5/5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 64651 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Meine Frage wurde ausführlich und sogar noch mitten in der Nacht beantwortet. Top Empfehlung und vielen Dank für die schnelle Hilfe! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Ich kann die Anwältin sehr empfehlen, meine Fragen würden so beantwortet wie ich es mir vorgestellt habe. So ausführlich wie nötig, so wie möglich. Sehr gut. Danke. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Alles bestens ...
FRAGESTELLER