Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
484.892
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Pflegekosten für Schwiegervater/ Opa


| 21.11.2016 14:31 |
Preis: ***,00 € |

Familienrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Peter Eichhorn



Schwiegervater lebt schon geraume Zeit in einem guten Pflegeheim und es geht ihm dort gut. Seine Ersparnisse sind bald aufgezehrt und die Rente wird für die Pflegekosten nicht reichen.
Es existiert folgende Verwandschaft:
a.) 1 leiblicher, verheirateter Sohn mit 2 verheirateten Kindern
b.) 1 verwitweten Schwiegersohn ( nämlich mich) mit 2 verheirateten Söhnen.
Die Söhne sind Enkelkinder meines Schwiegervaters.
Meine Frage ist: Besteht für die Personen nach b.) die Gefahr dass Pflegekosten ggf. zu tragen wären?
Danke für die Hilfe!

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrter Ratsuchender,

Ihre Frage beantworte ich wie folgt.

Die Beantwortung Ihrer Frage nach der Unterhaltspflicht der Enkel für Opa ergibt sich aus § 1601 ff. BGB.

"Verwandte in gerader Linie sind verpflichtet, einander Unterhalt zu gewähren."

Da Enkel und Opa in gerader Linie verwandt sind, schulden erstere grundsätzlich Unterhalt, jedoch nachrangig nach dem Sohn

Sie als Schwiegerkind sind nicht in gerader Linie mit dem Schwiegervater verwand und schulden daher Ihrem Schwiegervater keinen Elternunterhalt.
Da Ihre Frau als Tochter Ihres Schwiegervaters bereits verstorben ist, haften Sie auch nicht indirekt über einen sog. Taschengeldanspruch.

> Für die Enkel besteht die Gefahr, dass Sie für den Großvater im Rahmen Ihrer Leistungsfähigkeit unterhaltspflichtig sind.

Mit freundlichen Grüßen

Peter Eichhorn
Rechtsanwalt
Bewertung des Fragestellers 23.11.2016 | 09:39


Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Habe eine schnelle und erschöpfende Antwort bekommen. Exakt so wie erhofft. Danke!"
FRAGESTELLER 23.11.2016 5/5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 61168 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,8/5,0
Frage wurde beantwortet. ...
FRAGESTELLER
3,2/5,0
Er hat mir bestimmt geholfen, aber leider verstehe ich seine Antwort nicht wirklich. Sollte mein Chef das Weihnachtsgeld rückfordern wird es mir schwer fallen ihm klar zu machen , dass es nicht geht. ...
FRAGESTELLER