Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Pfändungsbeschluss Arbeitgeber als Drittschuldner

22.09.2012 16:55 |
Preis: ***,00 € |

Arbeitsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Thomas Bohle


Ich in gestern von meinem Arbeitgeber angerufen worden,das er einen Pfändungsbeschluss für mich erhalten in Höhe von 185 Euro und er als Drittschuldner gilt
Nun mein Problem ,mein Arbeitgeber hat mir gesagt das gleichzeitig ein Schreiben dabei war bei dem Beschluss ob eine Frau ...... bei ihm arbeitet.
Frau .... ist meine Schwiegermutter
Sie ist seit zehn Jahren in Rente
So wie es ausschaut läuft der Beschluss auf ihrem Namen
Was kann Ich dagegen Unternehmen
vor allem wie kommt mein Arbeitgeber mit meiner Schwiegermutter in Verbindung

Sehr geehrte Ratsuchende,


zunächst schauen Sie sich unbedingt den Beschluss an, damit feststeht, auf welchen Namen genau er lautet.


Sollte es widererwartend (da Sie keine Zustellung bekommen haben) doch auf Ihren Namen lauten, müssen Sie beim Gericht Rechtsmittel einlegen.


Vermutlich wird der Beschluss aber auf den Namen Ihrer Schwiegermutter lauten, so dass der Arbeitgeber dann im Rahmen der Drittschuldnererklärung dem Gläubiger mitteilen muss, dass Ihre Schwiegermutter seit 10 Jahren dort nicht mehr tätig ist. Mehr braucht er dann nicht mehr machen und auch nicht mit Ihrer Schwiegermutter in Kontakt treten.


Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwalt
Thomas Bohle
Damm 2

26135 Oldenburg

Tel: 0441 / 26 7 26
Fax: 0441 / 26 8 92
mail: ra-bohle@rechtsanwalt-bohle.de

http://www.rechtsanwalt-bohle.de/index.php?tarcont=content/e-mail.inc.php

Nachfrage vom Fragesteller 22.09.2012 | 18:58

Wo kann ich bitte den Beschluss anschauen
Mein Arbeitgeber ist jetzt für Wochen auf Urlaub
Kann ich den Beschluss beim Amtsgericht nachschauen
Ich denke ich brauche dafür eine Vollmacht von meiner Schwiegermutter da es auf ihren Namen läuft

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 23.09.2012 | 08:46

Sehr geehrte Ratsuchende,


auch wenn ein Arbeitgeber es schafft, wochenlang auf Urlaub zu sein, wird vielleicht die Buchhaltung besetzt sein, um die Löhnung auszuzahlen - dort müsste es auch ohne Vollmacht einzusehen sein.


Wenn es auf den Namen der Schwiegermutter läuft, müsste diese ebenfalls vom Gericht eine Abschrift zugestellt bekommen haben; eventuell dauert dieses noch ein paar Tage.


Auch beim Amtsgericht wäre es möglich, unter Vorlage einer Vollmacht die Unterlagen einzusehen.



Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwalt
Thomas Bohle
Damm 2

26135 Oldenburg

Tel: 0441 / 26 7 26
Fax: 0441 / 26 8 92
mail: ra-bohle@rechtsanwalt-bohle.de

http://www.rechtsanwalt-bohle.de/index.php?tarcont=content/e-mail.inc.php

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 68301 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Die Frage wurde zügig und kompetent beantwortet ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen herzlichen Dank! Die Antwort hat mir sehr weitergeholfen und war in den Gesprächen mit dem Autohaus sehr nützlich! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Umgehende, sehr klare und hilfreiche Antwort! Hat mir sehr geholfen. ...
FRAGESTELLER