Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Pfändungs- und überweisungsbeschluss, keine fällige Forderung

| 23. Mai 2022 13:25 |
Preis: 55,00 € |

Zwangsvollstreckung, Zwangsversteigerung


Beantwortet von


Hallo,
folgender Sachverhalt in Stichpunkten:
-Unterhaltszahlung Kind (durch Vergleich bei Gericht), regelmäßige Zahlung zum 5. (sollte aber normal 3. sein) und das seit Monaten
-Zustellung PÜB Anfang Mai beantragt durch RA der KIndmutter am 28.04.2022
- im PÜB Unterhaltsrückstand April ( wurde nachweislich am 5.4.2022 bezahlt)
- zusätzlich Vorauspfändung für zukünftigen Unterhalt
- Bank hat kompletts Guthaben über 7000,-- und Schliessfach eingefroren

Frage:
Welche Sofortmaßnahmen können ergriffen werden, da PÜB mit falschen Angaben beantragt wurde, damit das Guthabdn sofort wieder frei wird.
Vollstreckungsbehörde meinte Abwehrklage. Ist doch wohl abwägig, da die Voraussetzungen für einen PÜB tatsächlich nicht vorlagen.
Weiteres, kann man die Kindesmutter wegen Betrug anzeigen. Erschlichene PÜB aufgrund falscher Angaben.

Vielen Dank

23. Mai 2022 | 15:08

Antwort

von


(634)
Enderstr. 59
01277 Dresden
Tel: 0351/2699394
Tel: 0900 1277591 (2,59 €/. ü , )
Web: http://www.anwaltskanzlei-sperling.de
E-Mail:
Diese Anwältin zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:


„Welche Sofortmaßnahmen können ergriffen werden, da PÜB mit falschen Angaben beantragt wurde, damit das Guthaben sofort wieder frei wird. Vollstreckungsbehörde meinte Abwehrklage. Ist doch wohl abwägig, da die Voraussetzungen für einen PÜB tatsächlich nicht vorlagen."

Sie können nach § 765a ZPO einstweiligen Vollstreckungsschutz beantragen und wie Ihnen empfohlen wurde nach § 767 ZPO Vollstreckungsabwehrklage erheben, dies mit der Begründung das keine fälligen Forderungen bestehen. Durch den Antrag auf einstweiligen Schutz muss das Gericht den Antrag dringlich behandeln und Sie können dort die entstandenen Nachteile darlegen und die Unverhältnismäßigkeit sowie, dass die Höhe unzutreffend ist.

Es könnte im Weiteren zur teilweisen Freigabe die Umstellung auf ein P-Konto erfolgen.

„Weiteres, kann man die Kindesmutter wegen Betrug anzeigen. Erschlichene PÜB aufgrund falscher Angaben."

Eine Strafanzeige wegen Betrug u.a. in Frage kommender Delikte können Sie bei der Polizei oder Staatsanwaltschaft stellen. Das können Sie auch online unter https://online-strafanzeige.de/ vornehmen.

Beachten Sie jedoch, dass wenn m Titel 3. des Monats steht und Sie erst zum 5. zahlen, tatsächlich, auch wenn nur minimal, ein Zahlungsverzug vorliegt.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie gern nachfragen.

Mit vorzüglicher Hochachtung


Simone Sperling
---------------------------------------
Rechtsanwältin
Fachanwältin für Familien- und Erbrecht
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Betriebswirt (HWK)

Datenschutz:
https://www.anwaltskanzlei-sperling.de/wp-content/uploads/2018/06/Hinweise-zur-Datenverarbeitung.pdf

https://www.anwaltskanzlei-sperling.de/datenschutz/



Rückfrage vom Fragesteller 23. Mai 2022 | 15:18

Hallo Frau Sperling,
vielen Dank für Ihre Antwort.
Rechtfertigt ein kurzweiliger Zahlungsverzug einen PÜB?
Vielen Dank und eine schöne Woche

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 23. Mai 2022 | 16:10

Im geschilderten Fall hätte zunächst eine Anmahnung, dass zum 3. zu zahlen ist, erfolgen müssen. Wenn dann trotz Mahnung nicht pünktlich gezahlt wird, dann wäre der PfüB gerechtfertigt gewesen.

Bewertung des Fragestellers 25. Mai 2022 | 08:29

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

Mehr Bewertungen von Rechtsanwältin Simone Sperling »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 25. Mai 2022
3,2/5,0

ANTWORT VON

(634)

Enderstr. 59
01277 Dresden
Tel: 0351/2699394
Tel: 0900 1277591 (2,59 €/. ü , )
Web: http://www.anwaltskanzlei-sperling.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Fachanwalt Familienrecht, Verkehrsrecht, Fachanwalt Arbeitsrecht, Inkasso, Fachanwalt Erbrecht