Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Per Whatsapp bestätigt betrunken Auto gefahren zu sein

| 03.12.2016 12:06 |
Preis: ***,00 € |

Strafrecht


Sehr geehrte Damen und Herren,
ich habe vor einigen Monaten per whatsapp bestätigt betrunken Auto gefahren zu sein. Ich hatte eine Ehekrise und hatte mich deshalb selbst sehr schlecht dargestellt. Nun nach erfolgloser Versöhnung, will meine Frau dies dazu benutzen mir den Führerschein entziehen zu lassen. Ist dies möglich? Ich bin beruflich auf meinen Führerschein angewiesen. MfG

Sehr geehrter Fragesteller,

zu Ihrer Frage möchte ich anhand Ihrer relativ geringen Angaben gerne wie folgt Stellung nehmen.

Zunächst ist festzuhalten, dass eine eine absolut sichere Rechtsauskunft ohne genaue Kenntnis Sachverhaltes, insbesondere der gegenständlichen Whatsapp-Nachricht, kaum möglich ist. Dennoch erscheint ohne einen ermittelten Blutalkoholwert eine Verfolgung der Tat äußerst schwierig. Etwaige Rückrechnungsmöglichkeiten anhand von ggfs. nachweisbaren Trinkmengenangaben erscheinen auch schwierig. Mein dringender Rat an Sie ist, dass Sie zu dieser Angelegenheit ab sofort schweigen sollten. Sollten wider Erwarten bezüglich dieser Tat Ermittlungen gegen Sie aufgenommen werden, so kann ich Ihnen ebenso dringend nur anraten, umgehend einen Rechtsanwalt einzuschalten und diesen mit der Wahrnehmung Ihrer rechtlichen Interessen und Ihrer Verteidigung zu beauftragen.

Ich hoffe Ihnen weitergeholfen zu haben und bedanke mich für das mir entgegengebrachte Vertrauen.

Mit freundlichen Grüßen

Oliver Daniel Özkara
Rechtsanwalt

Bewertung des Fragestellers 05.12.2016 | 10:39

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

Stellungnahme vom Anwalt:
FRAGESTELLER 05.12.2016 5/5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 67459 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Git begründete Antwort. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Schnelle und kompetente Antwort. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Alles wie erwartet. ...
FRAGESTELLER