Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Patient macht Fotos von Praxisräume.

05.04.2021 20:53 |
Preis: 50,00 € |

Urheberrecht, Markenrecht, Patentrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Guten Tag,

Mein Anliegen:

Ich betreibe eine Physiotherapie Praxis.
Ein Patient hat ohne mein Einverständnis Fotos von den Therapiekabinen gemacht und die auf der Google Bewertungsseite angehangen.

Unter anderem auch Bilder von unserem Praxis Logo.

Die Bewertung an sich ist nicht das Problem. Aber die Bilder die Patient unerlaubt mit eingefügt hat.

Frage: Kann ich das unterbinden? Ich möchte gerne, dass die Bilder entfernt werden.

Eins ist von der Außenfassade der Praxis. Das ist auch in Ordnung.

Auf eine erste, freundliche bitte wurde nicht eingegangen.

Vielen Dank.

05.04.2021 | 21:29

Antwort

von


(1987)
Brandsweg 20
26131 Oldenburg
Tel: 0441-7779786
Web: http://www.jan-wilking.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Wenn das Foto von der Außenfassade von öffentlich zugänglichem Raum (z.B. öffentliche Straße, Fußweg) gemacht wurde, ist dies von der Panoramafreiheit gedeckt. Fotos von den Innenräumen Ihrer Praxis, z.B. der Therapiekabinen sind dagegen nur mit Einwilligung des Hausrechtsinhabers (hier: Praxisbetreiber, also Sie) erlaubt. Da Sie eine solche Einwilligung nicht erteilt haben, ist die Veröffentlichung der Fotos rechtswidrig und Sie können sowohl von Google als auch dem Patienten eine Entfernung der Fotos und zukünftige Unterlassung der Veröffentlichung der Fotos verlangen.


Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwalt Jan Wilking

ANTWORT VON

(1987)

Brandsweg 20
26131 Oldenburg
Tel: 0441-7779786
Web: http://www.jan-wilking.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Internet und Computerrecht, Vertragsrecht, Kaufrecht, Urheberrecht, Arbeitsrecht, Wettbewerbsrecht, Medienrecht, Miet und Pachtrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 89398 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Dankeschön! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Meine Frage zum berüchtigt komplexen Erbrecht wurde sehr kompetent beantwortet – untermauert mit den relevanten §§ - hat der RA uns den Weg zum Vorgehen in der Lösung des Problems aufgezeigt und uns so die nächsten rechtssicheren ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Eine Antwort, die keine Erklärung braucht. Bin bereits heute dabei Ihre Ratschläge zu befolgen. Ich bedanke mich sehr für Ihre Antwort., Natürlich werde ich mich auf dem anderen Weg bei Ihnen melden. Es ist für mich eine schwere ... ...
FRAGESTELLER