Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Paket an falschen Empfänger zugestellt und nun verschwunden

10. Oktober 2021 16:21 |
Preis: ***,00 € |

Transportrecht, Speditionsrecht


Beantwortet von


Guten Tag, ich habe im Februar im Rahmen meiner Jagdausübung ein Gewehr gekauft, welches leider jetzt aufgrund eines Defektes zum Verkäufer zurück geschickt werden musste. Dieser erstelle ein Label von DHL mit welchem ich daraufhin das Paket versendet habe. Es handelt sich dabei um ein spezielles Label welches angeblich den Inhalt bis 10.000€ versichert und der Händler Geschäftskunde bei der DHL ist.
Ich habe darufhin das Gewehr am 16.09.2021 bei der Filiale aufgegeben. Nachdem es im Paketzentrum über eine Woche gelagert wurde, ging es am 24.09 in Richtung des Händlers, am 27.09 wurde es mit folgendem Vermerk zugestellt: Mo, 27.09.2021, 10:45 Die Sendung wurde im Rahmen der kontaktlosen Zustellung zugestellt.
Der Händler erhält die Woche mehrmals Lieferungen, allerdings sind diese speziell aufgrund des Inhaltes verschlossen. An diesem Tag hat er diese Lieferung von mir nicht erhalten. Der Name an den es laut Sendungsverfolgung zugestellt wurde, gibt es bei dem Händler nicht. Anzeige bei der Polizei ist natürlich erstattet, ich bekomme allerdings keine Aussage bei DHL wo das Paket ist ( es muss ja klar nachvollziehbar sein wer an dem Tag in diesem Bereich Pakete ausgeliefert hat und aufgrund der Größe des Paketes sollte auch noch nachvollziehbar sein wohin) und vor allem wie ich nun an das Geld der Ware bekomme, da ich das zumindest gerne wiederhätte, wenn ich die Ware nicht bekomme. Am lieben natürlich die Ware. Bei DHL bekommt angeblich nur der Geschäftskunde Auskunft der zwar ein Nachforschungsauftrg gestellt hat, aber leider sonst nicht weiter tätig ist. Er hat ja auch nicht das Problem sondern ich- keine Ware und keine Erstattung um etwas Neues zu kaufen... Welche Möglichkeiten habe ich ?

10. Oktober 2021 | 18:11

Antwort

von


(766)
Throner Str. 3
60385 Frankfurt am Main
Tel: 069-4691701
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrte Ratsuchende,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich gerne unter Berücksichtigung Ihrer Sachverhaltsangaben wie folgt beantworte:


So einfach wird sich der Verkäufer nicht aus der Verantwortung ziehen können.

Bei einem defekten Gewehr stehen dem Käufer grundsätzlich die Gewährleistungsrechte zu, in ihrem Fall daher Nacherfüllung.

Sie hatten sich für Beseitigung des Mangels entschieden, also die Reparatur des Gewehrs.


Für die Nacherfüllung inklusive den Transport ist grundsätzlich der Verkäufer verantwortlich, wie sich aus § 439 BGB ergibt.

Wenn nun die zurückgesendete Ware verloren geht, liegt die Verantwortung bei dem Verkäufer.

Dies gilt umso mehr, wenn der Transportdienstleister auch noch vom Verkäufer selbst beauftragt wurde und dieser den Transporteur ausgewählt hat.

Daher können Sie die Verantwortung für den Verlust des Gewehrs zurückweisen, da Sie erwiesenermaßen die Ware abgeschickt haben.


Den Nachforschungsauftrag muß der Händler bei DHL stellen, der schließlich auch der Kunde ist und von dem das Label zur Rücksendung stammt.

Wenn die Ware versichert war, sollte dies auch kein Problem für den Händler darstellen, da er ja den Warenwert ersetzt bekommt.

Sie können daher im Rahmen der Nacherfüllung vom Händler ein neues Gewehr verlangen, falls das defekte Gewehr endgültig verloren gegangen ist.



Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen.

Mit freundlichen Grüßen


Thomas Mack
Rechtsanwalt


ANTWORT VON

(766)

Throner Str. 3
60385 Frankfurt am Main
Tel: 069-4691701
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Vertragsrecht, Kaufrecht, Wirtschaftsrecht, Urheberrecht, Internationales Recht, Internet und Computerrecht, Miet- und Pachtrecht, Arbeitsrecht, Baurecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 97701 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Wenn das Leben doch immer so klar strukturiert wäre... (Hoffentlich) Eindeutige Frage. Eindeute Beantwortung. Eindeutige Handlungsempfehlung. Vielen Dank! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Ich bin zufrieden mit der Antwort. Bei erster Antwort war mit nicht so klar alle Punkte, aber danach kann ich die Antwältin noch weitere Fragen stellen um konkreter zu verstehen. Vielen Dank ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für die hilfreiche, klar verständliche, schnelle und freundliche rechtsanwaltliche Beratung. ...
FRAGESTELLER