Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Pacht für eigene Garage

| 09.03.2016 15:45 |
Preis: ***,00 € |

Generelle Themen


Beantwortet von

Rechtsanwalt Reinhard Otto


Ich habe 2000 eine Garage erworben und bezahle seit dem Grundsteuer.
Jetzt will die Gemeinde einen Pachtvertrag mit mir abschließen und verlangt zusätzliche Pacht nebst Grundsteuer .Ist das rechtens ?

Guten Tag,

die Frage der Grundsteuer ist abhängig von der Eigentümerposition und hat mit einer evt. Vermietung/Verpachtung nichts zu tun.

Das Verlangen nach einer Pachtzahlung durch die Gemeinde ist nicht nachvollziehbar, denn das würde ja voraussetzen, dass die Gemeinde Ihnen diese Garage verpachtet hat.

Ohne weitere Informationen kann ich Ihnen derzeit nur die Auskunft geben, dass das Pachtverlangen der Gemeinde unrechtmäßig ist.


Mit freundlichen Grüßen

Nachfrage vom Fragesteller 09.03.2016 | 16:29

Darf die Gemeinde nun Pacht verlangen,nur weil sie Grundstückseigentümer ist?

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 09.03.2016 | 16:33

Verpachten kann grundsätzlich nur der Eigentümer. Das sind aber doch Sie und nicht die Gemeinde.

Bewertung des Fragestellers 09.03.2016 | 16:51

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?