Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

PKV kündigen während entsendung

| 28.03.2016 00:46 |
Preis: ***,00 € |

Sozialversicherungsrecht


Hallo,
Ziel: raus aus der PKV
Situation: ich arbeite seit 2011 mittels Entsendungsvertrag einer deutschen Firma in Italien. Ich bin in Deutschland gemeldet. Wegen Familiengründung und damit einhergehenden enormen Kosten möchte ich zurück in die GKV. Die Entsendung endet im Sept. dieses Jahr. Ist das noch irgendwie möglich?
Danke!

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Sie können nur in die GKV wenn Sie in Italien dort gesetzliche versichert waren. Wenn nicht, kehren Sie in das System zurück, aus dem Sie gekommen sind.

Eine Rückkehr aus dem Ausland führt nämlich nicht automatisch zu einer Versicherungspflicht nach § 5 SGB V.

Es tut mir leid, Ihnen keine positivere Auskunft erteilen zu können.



Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

Nachfrage vom Fragesteller 04.04.2016 | 19:51

Hallo,
vielen Dank für Ihre Antwort.
Um die Ihrige zu gleich zu beantworten, nein, ich habe mich bisher nicht gesetzlich in Italien versichert. Da ich meine Steuern in Italien bezahle, hätte ich dazu aber immer noch - vor Ablauf der Entsendung Ende des Jahres - die Möglichkeit. Wie lange müsste ich denn in der italienischen Versicherung versichert sein, damit ich bei der Rückkehr nach Deutschland nicht wieder in das PKV System falle? Und ist es überhaupt die Dauer der Versicherungsmitgliedschaft oder ist die Dauer des Auslandsaufenthalts ausschlaggebend?
Recht herzlich Dank für Ihre Antwort.

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 04.04.2016 | 21:56

Sehr geehrter Ratsuchender,

da ich mich mit den italiensichen Krankenversicherungsrecht naturgemäß nicht auskenne, kann ich auch nichts dazu sagen, ob die italienische GKV Sie tatsächlich aufnehmen kann oder aufnehmen wird.

Sollte dies aber der Fall sein, müssten Sie bei Rückkehr der deutschen GKV diese Mitgliedschaft anzeigen.

Das deutsche Gesetz kennt hierzu keine Mindesversicherungszeit.

Allerdings habe ich in meiner Bibliothek noch ein Buch zum europäischen Sozialrecht, welches ich gerade nicht an der Hand habe. Ich werde Ihnen im Laufe der Woche im Wege einer Ergänzung nachliefern, ob es hier Besonderheiten gibt.

Einen schönen Abend wünschend!

Grübnau-Rieken
Rechtsanwalt

Bewertung des Fragestellers 06.04.2016 | 07:54

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Klare und verständliche Antwort. Empfehle ich gerne weiter."