Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Option auf Vertragsverlängerung

| 6. Oktober 2021 12:49 |
Preis: ***,00 € |

Vertragsrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Guten Tag,

ich bin als freiberuflicher Programmierer für eine Beratungsfirma tätig.
Vertragliche Grundlage ist ein Vertrag über den Zeitraum Februar 2021 bis 31.12.21 mit einem bestimmten Stundenkontingent.
Im Vertrag befindet sich eine Formulierung:
"Die Parteien vereinbaren eine verbindliche Option auf Verlängerung des Einsatzes jeweils nach Ablauf der Einzelbestellung."
Kann ich den Vertrag zum Ende des Jahres auslaufen lassen ohne befürchten zu müssen, auf Schadenersatz verklagt zu werden, da ich die Option einseitig nicht annehmen möchte?
Dem Auftraggeber werden sicherlich Kosten entstehen um meinen Ausstieg aus dem Projekt zu kompensieren.

Vielen Dank und mit freundlichen Grüßen

6. Oktober 2021 | 13:30

Antwort

von


(646)
Gisselberger Str. 47A
35037 Marburg
Tel: 06421-6977248
Tel: 01764-5636963
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

ich halte diese Klausel für nicht transparent genug bzw. inhaltlich für zu unklar.

Da hier von einer „verbindlichen Option" gesprochen wurde, hätte festgelegt werden müssen, was der Inhalt dieser Option denn sein sollte und innerhalb welchen Zeitrahmens hierüber verhandelt werden soll. Zudem kann eine Option schon der Wortbedeutung nach kaum verbindlich sein.

Deshalb sehe ich hier keine Probleme, wenn Sie den Vertrag auslaufen lassen.


Mit freundlichen Grüßen
Andreas Wilke

Rechtsanwalt



Bewertung des Fragestellers 8. Oktober 2021 | 08:29

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Andreas Wilke »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 8. Oktober 2021
4,8/5,0

ANTWORT VON

(646)

Gisselberger Str. 47A
35037 Marburg
Tel: 06421-6977248
Tel: 01764-5636963
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Miet- und Pachtrecht, Arbeitsrecht, Strafrecht, Verwaltungsrecht, Vertragsrecht, allgemein, Zivilrecht