Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Online-Shop

| 08.01.2012 01:35 |
Preis: ***,00 € |

Internetrecht, Computerrecht


Muss man als Shopbetreiber einem Kunden eine Stornierung schriftlich mitteilen, wenn man als Shopbetreiber eine Bestellung nicht annimmt?

Darf man ein Kundenkonto als Shopbetreiber löschen?

Sehr geehrte Ratsuchende,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich gerne beantworten darf.

Bitte beachten Sie, dass die nachstehenden Ausführungen lediglich eine erste rechtliche Einschätzung auf Grundlage Ihrer Angaben und des ausgelobten Einsatzes darstellen.

1. Die Shopbetreiber haben dies meist in Ihren AGB geregelt wie Sie in einer solchen Angelegenheit vorgehen.
Ist noch kein Vertrag zu Stande gekommen sind Sie nicht verpflichtet, den Käufer über sie Ablehnung des Auftrages zu informieren. Jedoch informieren die meisten Onlinehändler den Kunden in Form einer Email, wenn der Auftrag von Seiten des Händler storniert wird (z.b. negative Bonität).

Wenn Sie an einem Geschäft mit dem Kunden interessiert sind, erhält dieser in de Regel von Ihnen eine Auftragsbestätigung. Erhält er eine solche nicht, kann nicht davon ausgegangen werden, dass ein Geschäft zustande kommt.

Im Falle einer Annahme der Bestellung und einer anschließenden Stornierung Ihrerseits müssen Sie den Kunden hierüber in Kenntnis setzen.




2. Sie dürfen sich aussuchen mit wem Sie einen Vertrag eingehen möchten oder auch nicht. Ihnen steht es auch frei, das Kundenkonto zu löschen, wenn Sie dies für richtig halten.

Ich hoffe Ihnen auf Ihre Fragen weitergeholfen zu haben. Gerne stehe ich Ihnen bei einer Prüfung oder weiteren Fragen im Rahmen eines Direktmandates über die Option Direktanfrage zur Verfügung.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass diese Plattform eine ausführliche und persönliche Rechtsberatung nicht ersetzen kann,
sondern ausschließlich dazu dient, eine erste überschlägige Einschätzung Ihres Rechtsproblems auf Grundlage der von Ihnen
übermittelten Informationen zu geben.

Bewertung des Fragestellers 08.01.2012 | 02:47

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Die Antwort hat mir sehr weitergeholfen."
Stellungnahme vom Anwalt:
FRAGESTELLER 08.01.2012 5/5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 69580 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Schnelle und klare Antwort. Danke. ...
FRAGESTELLER
4,8/5,0
Schnelle und ausführliche Antwort. Dankeschön. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
schnelle, kompetente Antwort hervorragende Beratung ...
FRAGESTELLER