Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Nutzung eines Satellitenfotos für eine persönliche Homepage

22.10.2009 10:19 |
Preis: ***,00 € |

Urheberrecht, Markenrecht, Patentrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Guten Tag,

ich bin dabei eine eigene Internethomepage für mein Hobby Schatzsuche zuerstellen. In dieser Homepage ist auch ein öffentliches Forum für Fragen und Diskussionen zu dieser Thematik enthalten. Die Seite ist auschließlich für persönliche, nichtgewerbliche Zwecke gedacht.

Ich gedenke aus Google Maps kleine Ausschnitte aus Satellitenfotos,
die von mir mit eigenen Ortsbezeichnungen versehen wurden, auf dieser Homepage zu verwenden.

Ist dies eine Urheberrechtsverletzung ?

In den Nutzungsbedingungen von Google Maps steht folgendes:
Einzelnutzer dürfen Google Maps einschließlich lokaler Suchergebnisse, Karten und fotografischer Abbildungen ausschließlich zu persönlichen, nichtgewerblichen Zwecken nutzen.
Die fotografischen Abbildungen, die zur Anzeige in Google Maps bereitgestellt werden, unterliegen einer einfachen, nicht übertragbaren Lizenz, die zur ausschließlichen Verwendung durch Sie bestimmt ist. Sie dürfen die Abbildungen nicht in einer gewerblichen oder geschäftlichen Umgebung und nicht zu gewerblichen oder geschäftlichen Zwecken für Sie selbst oder Dritte verwenden. Es ist untersagt, die Abbildungen vollständig oder teilweise zurückzuentwickeln, zu dekompilieren, zu disassemblieren, zu übersetzen, zu ändern oder abgeleitete Arbeiten aus ihnen zu erstellen. Darüber hinaus dürfen die Abbildungen oder Teile davon weder vermietet, weitergegeben, veröffentlicht, verkauft, abgetreten, verleast, sublizenziert, vermarkt, übertragen oder in einer sonstigen Weise genutzt werden, die nicht ausdrücklich durch diese Vereinbarung gestattet wird.
Aus der Nutzung von Google Maps ergeben sich für Sie keine Rechte. Alle Eigentumsrechte an den Abbildungen verbleiben bei Google und/oder den Lizenzgebern von Google (sofern zutreffend). Die Abbildungen unterliegen dem Urheberrecht und dürfen nicht kopiert werden, auch wenn sie verändert oder mit anderen Daten oder anderer Software zusammengeführt wurden.

Können mir diese Bedingungen evtl. eine Abmahnung einbringen ?

Mit freundlichen Grüßen
Peter Klostermann

22.10.2009 | 10:52

Antwort

von


(513)
Groner Landstr. 59
37081 Göttingen
Tel: 05513097470
Web: http://www.Kanzlei-Lars-Liedtke.de
E-Mail:

Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Zunächst möchte ich darauf hinweisen, dass dieses Forum lediglich die Funktion hat, Ihnen einen ersten Überblick über die Rechtslage zu geben. Eine persönliche Beratung/Vertretung kann und soll hierdurch nicht ersetzt werden. Hinzufügen oder Weglassen wesentlicher Tatsachen kann zu einer anderen Beurteilung des Falles führen. Unter Berücksichtigung Ihrer Sachverhaltsangaben und des von Ihnen gebotenen Einsatzes beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Das Urheberrecht an den bei Google Maps verwendeten Elementen steht Google Maps zu, so dass Sie als Außenstehender eine Lizenz benötigen, um diese Elemente zu benutzen.

Durch die zitierten Nutzungsbedingungen erfolgt zwar eine Lizenzübertragung, aber nur eine sehr eingeschränkte. Diese beschränkt sich aber auf eine persönliche, nichtgewerbliche Einzelnutzung. Ihr geplantes Vorhaben würde hiergegen verstoßen, denn in dem Moment, in dem Sie diese Elemente auf Ihrer Homepage veröffentlichen, stellen Sie sie ja Dritten zur Verfügung und nutzen sie nicht mehr nur persönlich.

Zudem beabsichtigen Sie, den Fotos eigene Ortsbezeichnungen hinzuzufügen. Die Nutzungsbedingungen verbieten es jedoch, die Abbildungen zu ändern.

Der letzte Satz verbietet es ausdrücklich, die Abbildungen zu kopieren. Auch hiergegen würden Sie verstoßen, wenn Sie die Abbildungen auf Ihrer Homepage veröffentlichen würden.

Ihr Vorhaben überschreitet daher durch die Lizenz übertragenen Befugnisse und verstößt gegen das Urheberrecht. Sie setzen sich daher dem Risiko aus, berechtigt abgemahnt werden zu können, so dass ich Ihnen leider von der Realisierung Ihres Vorhabens abraten muss.

Es tut mir Leid, Ihnen keine positivere Auskunft geben zu können, hoffe jedoch, Ihnen einen ersten Überblick über die Rechtslage gegeben zu haben.


Rechtsanwalt Lars Liedtke

ANTWORT VON

(513)

Groner Landstr. 59
37081 Göttingen
Tel: 05513097470
Web: http://www.Kanzlei-Lars-Liedtke.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Miet und Pachtrecht, Familienrecht, Kaufrecht, Vertragsrecht, Arbeitsrecht, Zivilrecht, Gewerblicher Rechtsschutz, Strafrecht, Internet und Computerrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 81030 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Danke für die schnelle Info ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr freundlich, kompetent, hilfreich ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Eine schnelle, präzise und unmissverständliche Antwort – vielen Dank! ...
FRAGESTELLER