Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Notaranderkonto: wann DARF der Notar eins führen?

30.09.2011 11:02 |
Preis: ***,00 € |

Hauskauf, Immobilien, Grundstücke


Beantwortet von


16:04

Als Verkäufer einer Immobilie möchte ich die Zahlung über Notaranderkonto haben. Der Notar sagt, er dürfe auf Grund von Vorschriften nur in besonderen Fällen und mit besonderer Begründung ein solches Konto führen.
Was sind "besonderen Fälle" und welche "Begründung" kann man geben?

30.09.2011 | 11:45

Antwort

von


(2272)
Damm 2
26135 Oldenburg
Tel: 0441 26726
Web: http://www.rechtsanwalt-bohle.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrte Ratsuchende,


unabhängig von der Frage, warum Sie als Verkäuferin eine Abwicklung über ein Notaranderkonto überhaupt wünschen sollten, ist die geäußerte Auffassung des Notars zumindest in dieser Form so nicht nachvollziehbar:


Sofern die Parteien die Abwicklung über ein Notaranderkonto wünschen, die Kosten dafür kennen und ausdrücklich tragen wollen, ist dieser Parteiwille zunächst vorrangig zu beachten.

Zwar ist aufgrund der Einführung des djo_link häufig die Führung von Anderkonten bemängelt worden, da Voraussetzung immer ein Sicherungsinteresse ist.

Dieses Interesse neben dem Parteiwillen - ist aber immer dann, wenn mehrere Lasten in Abteilung III abzulösen sind und auf der Käuferseite der Kaufpreis finanziert werden muss, begründet.


Ich kann es mir nur so erklären, dass es hier zu einem Missverständnus gekommen sein muss; reden Sie bitte nochmals mit dem Notar. Sollte er sich widererwartend weigern, wäre an Wechsel des Notars zumindest anzudenken.


Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwalt
Thomas Bohle
Damm 2
26135 Oldenburg

Tel: 0441 / 26 7 26
Fax: 0441 / 26 8 92
mail: ra-bohle@rechtsanwalt-bohle.de
http://www.rechtsanwalt-bohle.de/index.php?tarcont=content/e-mail.inc.php


Rückfrage vom Fragesteller 30.09.2011 | 14:25

wie kann mein Antrag an den Notar aussehen? Inhalt?
Gibt es eine Art Vordruck? Oder könnten Sie mir bitte ein Beispiel geben.

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 30.09.2011 | 16:04

Sehr geehrte Ratsuchende,


eine besondere Form ist nicht erforderlich, so dass Sie mit Hinweis auf die oben angegebenen Punkte (Lastenablösung; Finanzierung) den Notar sogar mündlich dazu auffordern könnten.


Bitte haben Sie Verständnis, dass nach den Nutzungsbedingungen eine ERSTberatung zulässig ist und die genaue Formulierung darunter nicht mehr fällt, eine Formulierung also an dieser Stelle nicht geleistet werden darf.

Gerne können Sie mich aber per Direktanfrage weitergehend beauftragen.


Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwalt
Thomas Bohle
Damm 2
26135 Oldenburg

Tel: 0441 / 26 7 26
Fax: 0441 / 26 8 92
mail: ra-bohle@rechtsanwalt-bohle.de
http://www.rechtsanwalt-bohle.de/index.php?tarcont=content/e-mail.inc.php

ANTWORT VON

(2272)

Damm 2
26135 Oldenburg
Tel: 0441 26726
Web: http://www.rechtsanwalt-bohle.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Arbeitsrecht, Familienrecht, Zivilrecht, Baurecht, Miet und Pachtrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 81014 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Danke für die schnelle Antwort. Sehr verständlich. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antwort kam sehr schnell und überdies wurde die Rückfrage prägnant und zügig beantwortet. Ich würde mich jederzeit wieder vertrauensvoll an ihn wenden. Jedem, der dringend juristischen Rat sucht, nur zu empfehlen! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr Freundlich und kompetent sehr Ausführlich weitergeholfen nur zu Empfehlen . Herzlichen Dank ...
FRAGESTELLER