Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Nötigung? Stress mit Nachbarn...

15.07.2010 07:43 |
Preis: ***,00 € |

Strafrecht


Beantwortet von


Hallo,

folgende Situation:

Ich wohne unter dem Dach eines 4 Parteien Hauses. Im 1. Stock, also unter mir, wohnen 2 Parteien. Diese verbreiten teils einen üblen Geruch und lassen oft ihre Türen offen.

Nun haben die bereits die Polizei eingeschaltet als ich sagte ich würde ihnen die Türe auch zu machen (das darf ich also nicht).

Jetzt ist es doch so, das auch ich in dem Falle meine Wohnugstüre jederzeit öffnen darf, um meine Wohnung zu lüften? Gerade jetzt im Sommer ist es unterm Dach extrem heiß. Desweiteren ist führt eine Treppe von meiner Tür in meine Wohnung rauf, also die Treppe kommt hinter meiner Tür, gehört also zu meiner Wohnung.

Folgende Fragen zu der Thematik:

Darf ich also wie jeder andere auch meine Tür zum Lüften etc. öffnen?

Darf irgendwer generell gegen meinen Willen diese Tür schließen? Und falls nein steht mir (natürlich nur angemessene) Besitzwehr zu? Fall jemand mich dann im Zuge diese Besitzwehr körperlich angeht, steht mir dann auch Notwehr zu?

Darf ich mich grundsätzlich, wärend meine Tür offen ist, auf meine Treppe setzen und z.B. ein Buch lesen? Generell und insbesonderes im Zusammenhang, das ich eine Katze habe die nicht raus darf (schon gar nicht in die Wohnungen meiner Konfliktgegner, da dies ja sehr negativ für mich und das Tier enden könnte)?

Darf sich dann jemand vor mir aufbauen, und mich zwingen wollen, von meiner Treppe aufzustehen und meine Tür zu schließen? Mit der Anmerkung man würde sonst auch zur Not stundenlang dort stehen und mich nerven oder mir ein paar Leute in die Wohnung schicken?

Ist letzteres nicht gar eine Nötigung? Sowohl psychische Gewalt als auch (durch die Aussage mit den Leuten) körperliche Gewalt angedroht wenn ich nicht aufstehe? Natürlich fallen auch Beleidigungen (harmlose Sachen wie Idiot aber auch mal schlimmere Wörter wie H*renb*ck).

Bin ich im Recht mit dem was ich tue oder ist irgend etwas von dem rechtswidrig? Darf ich nicht auf meiner Treppe sitzen und ein Buch lesen wärend meine Tür offen ist, und sei es nur um wegen der Katze aufzupassen aber auch generell?

LG
15.07.2010 | 09:40

Antwort

von


(258)
Ludwig-Thoma-Strasse 47
85232 Unterbachern
Tel: 08131/3339361
Web: http://www.rechtsanwaeltin-altmann.de
E-Mail:
Diese Anwältin zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

hiermit nehme ich zu den von Ihnen aufgeworfenen Fragen unter Berücksichtigung des dargestellten Sachverhaltes wie folgt Stellung:

Meiner Meinung nach dürfen Sie Ihre Wohnungstüre öffnen, wenn Sie wollen, solange dadurch kein anderer Bewohner in irgendeiner Weise beeinträchtigt und/oder gestört wird.

Grundsätzlich darf gegen Ihren Willen niemand Ihre Türe schließen. Anderenfalls läge eine Besitzstörung vor, das Gesetz nennt dies verbotene Eigenmacht. Diesbezüglich haben Sie ein Selbsthilferecht.

Selbstverständlich dürfen Sie sich auch auf Ihre Treppe setzen.
Sollte Sie jemand daran hindern wollen und dementsprechend Maßnahmen androhen für den Fall, dass Sie dieser Forderung nicht nachkommen, wäre dies in der Tat versuchte Nötigung.
Aus Ihrer Schilderung kann ich keine Anhaltspunkte erkennen, nachdem das von Ihnen beabsichtigte Verhalten rechtswidrig sein könnte.

Abschließend möchte ich Sie noch auf Folgendes hinweisen: Bei der vorliegenden Antwort, welche ausschließlich auf Ihren Angaben basiert, handelt es sich lediglich um eine erste rechtliche Einschätzung des Sachverhaltes. Diese kann eine umfassende Begutachtung nicht ersetzen. Durch Hinzufügen oder Weglassen relevanter Informationen kann die rechtliche Beurteilung völlig anders ausfallen.

Ich hoffe Ihnen einen ersten Einblick in die Rechtslage verschafft haben zu können und verbleibe

mit freundlichen Grüßen


Astrid Hein
Rechtsanwältin


Nachfrage vom Fragesteller 15.07.2010 | 09:57

Hallo,

vielen Danke für Ihre Antwort. Das ist sehr gut zu wissen.

Vielleicht noch als Nachfrage: Was wäre wenn eine Person sich unmittelbar vor mich stellt , anfängt zu rauchen, und mir den Rauch ins Gesicht bläst? Darf ich mich gegen so etwas wehren?

Und wenn die Person mich ständig anruft, belästigt etc. ist das dann nicht auch "Nachstellen"?

Vielen Dank.

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 16.07.2010 | 04:32

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

hiermit nehme ich zu den von Ihrer Nachfrage wie folgt Stellung:

Die Nachfragefunktion über dieses Portal dient der Klarstellung bei Verständnisproblemen. Ihre Frage bezieht sich hingegen auf einen neuen Sachverhalt. Daher kann und darf ich Ihre Frage schon im Interesse der anderen Fragesteller nicht beantworten.

Es tut mir leid Ihnen auf diesem Wege nicht weiterhelfen zu können und verbleibe

mit freundlichen Grüßen


Astrid Hein
Rechtsanwältin

ANTWORT VON

(258)

Ludwig-Thoma-Strasse 47
85232 Unterbachern
Tel: 08131/3339361
Web: http://www.rechtsanwaeltin-altmann.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Arbeitsrecht, Familienrecht, Strafrecht, Verkehrsrecht, Miet und Pachtrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70999 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,4/5,0
Die Antwort kam schnell. Per Nachfrage wurde ein Missverständnis geklärt, worauf hin das Ergebnis eindeutig und aussagekräftig vorlag. Sehr hilfreich in meinem Fall. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sie sind am besten . Sie haben mein Wochenende Viel Ruhe gegeben . Es war Sonntag Morgen,und habe gedacht , dass ich bis Montag warten muss , bis ich die Antwort erhalten werde . aber es ist mit Ihnen nicht so, nach 15 ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr gut ausführlich gerne immer wieder. ...
FRAGESTELLER