Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
497.787
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Nießbrauchsrecht einer Immobilie bei Insolvenz

21.08.2004 06:11 |
Preis: ***,00 € |

Insolvenzrecht


Die Wohnung meiner Kinder, die wir ihnen vor Jahren überschrieben hatten, kommt zur Zwangsversteigerung. Mein von mir getrennt lebender Ehemann hatte die Wohnung mit einem Kredit über DM 400.000,- belastet, den er seit über einem Jahr nicht mehr bedient hat. Er hat mittlerweile über sein Privatvermögen eine eidesstattliche Versicherung abgegeben. Wir haben aber damals bei der Überschreibung ein lebenslanges Nießbrauchsrecht für die Wohnung im Grundbuch eintragen lassen. Was geschieht im Falle der Zwangsversteigerung mit meinem Nießbrauchsrecht?

Sehr geehrte Ratsuchende,

es ist sehr verwunderlich, dass der Darlehensgeber die mit dem Nießbrauch belastet Wohnung als Sicherheit akzeptiert hat, denn der Nießbrauch bleibt im Falle der Zwangsversteigerung bestehen. Da dadurch aber das Grundstück für einen potentiellen Erwerber praktisch entwertet wird (denn was nützt einem das Eigentum, wenn die Nutzungen dem Nießbrauchsberechtigtem zustehen..), ist es sehr unwahrscheinlich, dass sich im Rahmen der Zwangsversteigerung ein Bieter findet.
Ich hoffe, hiermit weitergeholfen zu haben.

Mit freundlichen Grüßen

Falk Brorsen
Rechtsanwalt

Rechtsanwaltskanzlei Brorsen
Weender Landstraße 1
37073 Göttingen

Tel.: 0551 - 507 666 90

www.goettingen-recht.de
brorsen@goettingen-recht.de


Wir
empfehlen

Die Anwalt Flatrate

Sie müssen sich neben Ihrer Arbeit auch noch um rechtliche Fragen und Belange kümmern? Das raubt Zeit und Nerven. Für Sie haben wir die Flatrate für Rechtsberatung entwickelt.

Mehr Informationen
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 63724 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,2/5,0
Danke, alle Fragen wurden ausreichend beantwortet und ebenfalls eine Empfehlung, wie weiter vorgegangen werden sollte. Danke dafür !. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen dank fuer die ausfuehrliche und gute beantwortung. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Für die Formulierung eines RA sehr konkret und verbindlich. Richtig bereichert haben die kleinen Beispiele unter den allgemeingültigen Regelungen im betroffenen Rechtsgebiet. Denn allgemeingültige Regelungen findet man auch im ... ...
FRAGESTELLER