Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Niedersachsen Schuldienst Bewerbung Quereinstieg AGG Gleichstellung

26.06.2017 13:24 |
Preis: ***,00 € |

Arbeitsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Thomas Bohle


Das Land Niedersachsen stellt Bewerber ohne Lehramtsstudium (Quereinsteiger) als Lehrkräfte an allgemeinbildenden Schulen ein.

Ich bewerbe mich seit Anfang 2016 als Quereinsteiger um ein allgemeinbildendes Lehramt. Meinen Gleichstellungsbescheid habe ich mit der Bewerbung eingereicht. Der Grad der Behinderung ist 30 Prozent.

Nach dem Allgemeinen Gleichstellungsgesetz (AGG) müssen Schwerbehinderte oder Gleichgestellte zu Vorstellungsgesprächen eingeladen werden, wenn die Eignung nicht offensichtlich fehlt. Außerdem müssen sie vergleichbar qualifizierten Mitbewerbern bei der Einstellung vorgezogen werden.

Dennoch wurde ich seit Beginn der Bewerbung nur von zwei Schulen (beide Gesamtschulen) zu Vorstellungsgesprächen eingeladen. Ein weiteres Gespräch gab es in der Schulbehörde, allerdings waren die Mitarbeiter NICHT für Gymnasien und Gesamtschulen zuständig. Ein allgemeines Vorstellungsgespräch für diese Schulformen hat also nicht stattgefunden, obwohl ich mich auch in dieser Richtung beworben habe.

Für zwei Gesamtschulen in Braunschweig habe ich mich auf EiS-Online direkt beworben und die Schulen sowie die Schulbehörde per E-Mail auf mein besonderes Interesse hingewiesen. Dennoch wurde ich von keiner dieser Schulen zu Vorstellungsgesprächen eingeladen. Die Stellen sind inzwischen anderen Bewerbern zugesagt.

Meine Fragen:

Kann die Landesschulbehörde das Recht, zu jedem Vorstellungsgespräch eingeladen und bevorzugt eingestellt zu werden für schwerbehinderte oder gleichgestellte Quereinsteiger aussetzen?

Kann ich es durchsetzen, dass ich künftig von allen Schulen, an denen ich mich beworben habe, zu Vorstellungsgesprächen eingeladen werde?

Kann ich Auskunft über die Qualifikation der gegenüber mir vorgezogenen Bewerber verlangen?

Kann ich Entschädigung, Schadenersatz o.ä. verlangen und in welcher Höhe?

Kann ich die laufenden Einstellungsverfahren stoppen und die Vergabe der Stellen auf ihre Rechtmäßigkeit überprüfen lassen?

Sehr geehrter Ratsuchender,


Ihre Fragen sind wie folgt zu beantworten:


1.)
Die Landesschulbehörde kann das Recht, zu jedem Vorstellungsgespräch eingeladen und bevorzugt eingestellt zu werden für schwerbehinderte oder gleichgestellte Quereinsteiger NICHT aussetzen.


2.)
Durchsetzen können Sie es zwar nicht, dass Sie künftig von allen Schulen, an denen Sie sich beworben haben, zu Vorstellungsgesprächen eingeladen werden; aber es sind dann ggfs. Schadenersatzansprüche möglch.?


3.)
Auskunft über die Qualifikation anderer Bewerber werden Sie nicht verlangen können. Im Falle eines Ersatzanspruches wird der potentielle Arbeitgeber aber gewisse Auskünfte dann erteilen müssen.


4.)
Sie können bei einer Pflichtverletzung Entschädigung über § 14 AGG in Höhe von bis zu drei Monatsgehältern bekommen.


5.)
Laufenden Einstellungsverfahren können Sie nicht stoppen, sondern sind dann bei Pflichtverletzung auf die Entschädigung (Frage 4) zu verweisen.



Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwalt
Thomas Bohle, Oldenburg

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 71574 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Ich kann Herrn Epping zu meinem Problem "Sperrrung meines YouTube Kanals" nur allen, denen es geht wir mir nur empfehlen. Innerhalb von 3 Tagen wurde die Sperrung zurückgenommen. Des Weiteren hat Herr Epping mich immer schnell ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr schnelle, klare und ausführliche Antwort mit Literatur- bzw. Quellenangabe. Perfekt! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr schnelle und kompetente Antwort. ...
FRAGESTELLER