Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.463
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Nichterbringung von Garantieleistungen


| 30.08.2017 17:47 |
Preis: 45,00 € |

Kaufrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Hallo,
Ich habe einen dacia, bei welchem die Klimaanlage nach 23 Monaten kaputt ging. Die Garantiezeit beträgt bei dacia 3 Jahre und 100000 km. Ich bin daraufhin in die Werkstatt und diese hat nachgefragt und mir bestätigt, dass es ein Garantiefall ist . Ich bin daraufhin nach hause und das Ersatzteil wurde bestellt. Nach 2 Wochen wurde mir mitgeteilt, dass es lieferengpässe gäbe. Auch nach 4 Wochen habe ich noch keinen Bescheid und ich hab mich an den Kundendienst gewendet. Der teilte mir mit, dass sie mir das auch nicht beantworten können, wann die teile lieferbar sind. Dies ist nun höchst ärgerlich, da es für mich ein wesentliches kaufargument war, 3 Jahre sorgenfrei fahren zu können. Ich hab mittlerweile wenig Hoffnung, dass das Problem bald geklärt wird und so wende ich mich an Sie, da meine garantie sich ja auch nicht verlängert und ich ein mangelhaftes auto fahren muss. Meine Frage wäre, welche rechtlichen möglichkeiten bieten sich mir, bei nichterfüllung von garantie, welche Zeiten zur Nachbesserung sind akzeptabel und was kann ich im allgemeinen tun, da der hersteller seiner selbstauferlegten Pflicht garantie nicht nachkommt.
Viele dank im voraus
30.08.2017 | 18:46

Antwort

von


69 Bewertungen
Bahnhofstr.6
32469 Petershagen
Tel: 05702 8517612
Tel: 01626947700
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich basierend auf Ihren Angaben wie folgt beantworten möchte:

Sie haben einen Anspruch gegen Dacia gem. § 443 I BGB. Nach ihrer Schilderung ist wirksam ein Garantievertrag zustandegekommen. Laut der Werkstatt ist zudem der Garantiefall eingetreten. Sie erhalten als Käufer einen unmittelbaren vertraglichen Anspruch (BGHZ 104, 82,85) gegen den Garantiegeber (hier der Hersteller), der neben die Mängelhaftungsansprüche des Käufers gegen den Verkäufer tritt. Die Verjährung des Anspruchs entspricht hier der Regelverjährung von 3 Jahren gem. §§ 195, 199 BGB. Sie müssen im Notfall Klage erheben, um die Verjährung zu verhindern. Sie sollten im Zweifel auch einen Rechtsanwalt in ihrer Nähe beauftragen, der die Verjährung durch Verhandlungen gem. § 203 BGB hemmen kann. Sie sollten demnach ihrem Vertragspartner eine weitere Frist zur Nacherfüllung setzen und gleich androhen, dass sie bei erfolglosem Fristablauf einen Rechtsanwalt zur Durchsetzung ihrer Ansprüche beauftragen werden. Die Frist zur Nacherfüllung können sie schriftlich per Einwurfeinschreiben setzen.

Ich hoffe Ihnen weitergeholfen zu haben und bedanke mich für das mir entgegengebrachte Vertrauen.

Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwalt Hellmich


Bewertung des Fragestellers 01.09.2017 | 04:05


Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Für mich war die Antwort sehr ausreichend, leicht verständlich und hilft mir hoffentlich bei der Lösung meines Problems. Ich bin rundum zufrieden. "
Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Sascha Hellmich »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 01.09.2017
5/5.0

Für mich war die Antwort sehr ausreichend, leicht verständlich und hilft mir hoffentlich bei der Lösung meines Problems. Ich bin rundum zufrieden.


ANTWORT VON

69 Bewertungen

Bahnhofstr.6
32469 Petershagen
Tel: 05702 8517612
Tel: 01626947700
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Strafrecht, Vertragsrecht, Miet und Pachtrecht, Kaufrecht, Erbrecht