Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
505.147
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Nicht fristgerechte Einladung zur Mitgliederversammlung mit Neuwahlen des Vorstandes

| 26.10.2017 09:28 |
Preis: ***,00 € |

Vereinsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Thomas Henning


Durch ein Missverständnis zwischen mir als Schriftführerin und dem Verlag der für die Herausgabe der Städt. amtlichen Nachrichten zuständig ist, wurde meine Einladung zu der Mitgliederversammlung nicht veröffentlicht und ist dadurch jetzt nicht fristgerecht erfolgt.
Meine Fragen: Kann ich diesen Umstand bei der Mitgliederversammlung vortragen bzw. erklären warum das so gelaufen ist und gibt es dann die Möglichkeit, dass die Versammlung durch Abstimmung beschließt, dass die Einladung als fristgerecht gilt und die Neuwahlen des Vorstandes ohne irgendwelche Folgeprobleme vonstatten gehen kann.
Kann die Ladung evtl. bei Versammlungsbeginn auf 1/2 Stunde später neu angesetzt werden und dann als fristgerecht gelten?

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:


Die nicht fristgerechte Ladung zu einer Mitgliederversammlung stellt einen Ladungsmangel dar, der zur Beschlussunfähigkeit der Mitgliederversammlung führt. Aufgrund dieser Beschlussunfähigkeit kann der Ladungsmangel auch nicht durch Fassen eines entsprechenden Beschlusses geheilt werden, da diese Heilung selbst wiederum unwirksam wäre. Es besteht daher nur die Möglichkeit, eine neue Mitgliederversammlung anzusetzen und zu dieser unter Beachtung der Ladungsfrist neu zu laden.


Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

Bewertung des Fragestellers 27.10.2017 | 08:39

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Herr Rechtsanwalt, vielen Dank für die schnelle, ausführliche und gut verständliche Antwort. Sie haben mir sehr geholfen."
Stellungnahme vom Anwalt: