Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
488.621
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Neuvermessung v.Nachbargrundstück,Aufforderung den Zaun binnen 2 Monate zu versetzen


25.02.2018 13:42 |
Preis: 65,00 € |

Nachbarschaftsrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Im Januar dieses Jahres wurde im Rahmen eines Todesfalles, das angrenzende Nachbargrundstück verkauft. Es standen nie Grundstücksgrenzen fest. Nun wurde im Rahmen des Grundstückverkaufs eine Vermessung gemacht. Wir bekamen einen Schriftsatz vom Vermessungsamt und erkannten dies mit unserer Unterschrift an.
Jetzt bekamen wir eine Aufforderung, binnen von 2 Monaten unseren Zaun abzuändern.
Wir haben das Material für den Zaun auch schon da.
Da es eine endgültige Zaunslösung sein sollte, haben wir Doppelstabmatten zum betonieren gekauft.
Wir haben drei Hunde und unser Nachbar zwei Hunde.
Vorher war, da die Grundstücksgrenze nicht feststand, unsere Noteinfriedung mit Erdhülsen und Maschendrahtzaun. Da wir Schotter Lehmboden haben und einen Sichtschutz am Maschendraht, lockern sich die Erdhülsen ständig.
Der Sichtschutz war nötig, da unsere Nachbarin ständig Hundesport betrieb und unsere Hunde unter Stress gerieten.
Nun muss nicht nur der Zaun versetzt werden, sondern auch eine 2,20m hohe Tujahecke, Magnolien Jungbäume und diverse andere Pflanzen.
Unsere Frage:
Wir haben noch extreme Frosttemperaturen und bis zum 01.04.18 soll die Grenze versetzt sein. Bei Frost kann nicht betoniert werden und unsere Pflanzen gehen kaputt. Erst recht unsere Bäume.
Da wir nur schriftlich verkehren und unser Nachbar so dreist ist, sich auf unserem Grundstück allein Zugang zu verschaffen, haben wir Angst, dass er den Zaun einfach weg reist.
Was und wie können wir uns verhalten und eine Terminverlängerung beantragen, sowie unserem Nachbar Grenzen auf zeigen, nicht eigenmächtig sich an unserem Zaun zu vergreifen?
Wie lange muss ein Boden frostfrei sein, damit man betonieren kann?
Welche Frist kann ich setzen! In der Verlängerung bei frostfreien Boden?
Wir wohnen in Rheinland-Pfalz. Dankeschön
25.02.2018 | 14:43

Antwort

von


1703 Bewertungen
Schwarzer Bär 4
30449 Hannover
Tel: 0511 1322 1696
Tel: 0177 2993178
Web: http://www.anwalt-prime.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

um etwaige Ansprüche zu sichern, sollten Sie dem Nachbarn schriftlich per Einwurf Einschreiben mitteilen, dass eine Zaunversetzung und Umpflanzung unverzüglich erfolgen wird, sofern es die äußeren Bedingungen hinsichtlich der Temperatur zu lassen. Sofern es dann für Sie absehbar ist, wann dies erfolgen kann, sollten Sie dem Nachbarn das noch einmal schriftlich mitteilen und eine Frist von zwei Wochen sich setzen. Sollte er sodann in der Zwischenzeit den Zaun versetzen oder niederreißen, haben Sie Schadensersatzansprüche gegen ihn.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Frage zur Umsetzung von Zäunen hinsichtlich Frost keine Frage ist, die rechtlich beantwortet werden kann. Hierfür müsste ein Zaunbauer gefragt werden.

Bei weiteren Fragen oder wenn Sie bei diesem Fall Hilfe brauchen sollten, stehe ich Ihnen selbstverständlich jederzeit zur Verfügung, da unsere Kanzlei auch auf bundesweite Mandate ausgerichtet ist, ohne dass Ihnen dadurch Mehrkosten entstehen. Die von Ihnen entrichtete Beratungsgebühr würde im Falle einer Beauftragung angerechnet werden.

Mit freundlichen Grüßen


Hoffmeyer, LL.M.
Rechtsanwalt



Wir
empfehlen

Die Anwalt Flatrate

Sie müssen sich neben Ihrer Arbeit auch noch um rechtliche Fragen und Belange kümmern? Das raubt Zeit und Nerven. Für Sie haben wir die Flatrate für Rechtsberatung entwickelt.

Mehr Informationen
ANTWORT VON

1703 Bewertungen

Schwarzer Bär 4
30449 Hannover
Tel: 0511 1322 1696
Tel: 0177 2993178
Web: http://www.anwalt-prime.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Strafrecht, Verkehrsrecht, Vertragsrecht, Kaufrecht, Miet und Pachtrecht, Erbrecht, Verwaltungsrecht, Baurecht, Internet und Computerrecht, Zivilrecht, Arbeitsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 61994 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,6/5,0
Vielen Dank an RA Wübbe. Eine schnelle und klar verfasste Antwort, die für eine erste Einschätzung wunderbar geholfen hat. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Schnelle und verständliche Antwort. Vielen Dank dafür. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Danke, für die ausführliche und informative Antwort! ...
FRAGESTELLER