Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Neues WEG Recht

14.01.2021 16:50 |
Preis: 25,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum


Beantwortet von


17:52

Die Jahresabrechnung 2019 wird erst im Dezember 2020. vorgelegt.
Gilt hier das neue (ab 1.12.20) oder das alte WEG Recht?

14.01.2021 | 17:18

Antwort

von


(474)
Fuhrstr. 4
58256 Ennepetal
Tel: 0 23 33 / 83 33 88
Web: http://www.rechtsanwalt-ennepetal.com
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

Ihre Frage beantworte ich wie folgt.

Das WEMoG sieht für § 28 WEG: Wirtschaftsplan, Jahresabrechnung, Vermögensbericht keine Übergangsregelung vor. Für bis zum 30.11.2020 gefasste Beschlüsse über Wirtschaftspläne und Jahresabrechnungen gilt § 28 WEG: Wirtschaftsplan, Jahresabrechnung, Vermögensbericht in der alten Fassung. Für Beschlüsse ab 01.12.2020 gilt § 28 WEG: Wirtschaftsplan, Jahresabrechnung, Vermögensbericht in der neuen Fassung.

So wird es auch in Ihrem Fall sein, wenn die Abrechnung erst in Dezember 2020 überhaupt vorgelegt wird.

Mit freundlichen Grüßen

Matthes
Rechtsanwalt


Rückfrage vom Fragesteller 14.01.2021 | 17:40

Worin besteht der gravierende Unterschied bei der Bestätigung der Abrechnung?

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 14.01.2021 | 17:52

Nachfragen sind von der Plattform gedacht, um Verständnisschwierigkeiten zur Ausgangsfrage zu erläutern. Sie wünschen jetzt einen Rechtsvergleich zwischen alter und neuer Rechtslage ohne konkreten Bezug zu Ihrem Fall. Damit ergänzen Sie Ihre Ausgangsfrage ganz erheblich. Unter diesen Umständen ist eine pauschale Antwort daher leider nicht möglich.

ANTWORT VON

(474)

Fuhrstr. 4
58256 Ennepetal
Tel: 0 23 33 / 83 33 88
Web: http://www.rechtsanwalt-ennepetal.com
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Zivilrecht, Fachanwalt Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Fachanwalt Verkehrsrecht, Sozialrecht, Vertragsrecht, allgemein
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 81014 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Danke für die schnelle Antwort. Sehr verständlich. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antwort kam sehr schnell und überdies wurde die Rückfrage prägnant und zügig beantwortet. Ich würde mich jederzeit wieder vertrauensvoll an ihn wenden. Jedem, der dringend juristischen Rat sucht, nur zu empfehlen! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr Freundlich und kompetent sehr Ausführlich weitergeholfen nur zu Empfehlen . Herzlichen Dank ...
FRAGESTELLER