Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.084
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Neuer Parkplatz


26.04.2005 14:06 |
Preis: ***,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum


Beantwortet von

Rechtsanwalt Christian Kah



Ich wohne in einer Wohnanlage eines Bauvereins in Bad Kreuznach und erhielt heute folgende Nachdricht: "Wir möchten Sie darüber informieren, dass neben Ihrer Wohnanlage zwei PKW-Abstellplätze erstellt werden. Nach Fertigstellung setzen wir uns mit den bereits vorliegenden Mietinteressenten zur Anwmietung der Stellplätze in Verbindung." Nach Rückfrage erhielt ich den Bescheid, dass die Stellplätze bereits an Mieter vergeben wären, die bereits Ihr Interesse vorher angemeldet hätten. Da wurden offensichtlich zwei Parteien vorher informiert und alle anderen, wie auch ich, erst heute, und ohne Erfolgsaussicht. Ist dieses Verfahren rechtmäßig, oder hätte der Bauverein eine allgemeine Ausschreibung an alle Mieter der Wohnanlage schicken müssen, und dann gegebenfalls im Losverfahren, die Stellplätze zuzuteilen?
Mit freundlichen Grüßen
Harald Rebling
Guten Tag,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Da es sich im vorliegenden Fall um einen privaten Bauherrn/Vermieter handelt, kann dieser auch frei entscheiden, wie und an wen er die Stellplätze vergibt und vermietet. Einen Anspruch auf Gleichbehandlung gibt es in derartigen Fällen nicht. Einer "Ausschreibung" hätte es daher nicht bedurft.

Ich hoffe, Ihre Anfrage hinreichend beantwortet zu haben und verbleibe

mit freundlichen Grüßen

Christian Kah
Rechtsanwalt
www.net-rechtsanwalt.de
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60078 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Ausführlich, verständlich und klar geschrieben. Sehr zufrieden. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Herr RA Vasel erschien mir sehr kompetent, da er auch bei angedachtem weiteren Verfahren meines Steuerberaters fundierte Bedenken, gerade paradoxerweise bezüglich eventuell sich daraus ergebender steuerlicher Nachteile, hatte ... ...
FRAGESTELLER
3,2/5,0
Ohne Paragraphenangabe, alles pi x Daumen, man hätte zb § 850d ZPO oder sowas erwähnen können, Frage wurde obendrein unvollständig beantwortet aber Alles in Allem eine kleine Übersicht, musste im Endeffekt trotzdem alles Nachschlagen ... ...
FRAGESTELLER