Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Neuen Führerschein trotz Entzug

30. November 2021 13:58 |
Preis: 47,00 € |

Verkehrsrecht


Beantwortet von


in unter 1 Stunde

Guten Tag,

ich hätte folgendes Anliegen.

Mein deutscher Führerschein wurde vor drei Monaten entzogen und ich ziehe es in Erwägung die nächsten Wochen in die Schweiz zu ziehen. Ich kann in der Schweiz natürlich meine Schweizer Staatsbürgerschaft beantragen und auch einen Schweizer Führerschein machen.

Meine Frage ist aber folgende: darf ich mit einem Führerschein aus der Schweiz, welchen ich nach meinem Führerscheinentzug in DE gemacht habe, in Deutschland fahren, obwohl mein deutscher Führerschein noch entzogen ist.

Ich werde in der Schweiz sowohl wohnen als auch arbeiten und würde nur zu besuchen dann eben nach Deutschland fahren. Aber möchte zunächst sicherstellen dass das auch wirklich in Ordnung wäre.

Vielen Dank


Mit freundlichen Grüßen
Elvin Ljaic

30. November 2021 | 14:26

Antwort

von


(839)
Stedinger Str. 39a
27753 Delmenhorst
Tel: 04221-983945
Web: http://www.drseiter.de
E-Mail:

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Sie können zwar mit einer Schweizer Fahrerlaubnis in Deutschland fahren (Par. 28 Abs. 1 der Fahrerlaubnis Verordnung (FeV), wenn Sie hier nur zu Urlaubszwecken sind.
Allerdings gilt dies nach Par. 28 Abs. 4 Ziff. 3 FeV dann nicht, wenn die Fahrerlaubnis im Inland rechtskräftig von einem Gericht oder einer Verwaltungsbehörde entzogen worden ist.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Fachanwältin für Familienrecht, Fachanwältin für Strafrecht

ANTWORT VON

(839)

Stedinger Str. 39a
27753 Delmenhorst
Tel: 04221-983945
Web: http://www.drseiter.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Internet und Computerrecht, Fachanwalt Familienrecht, Fachanwalt Strafrecht, Kaufrecht, Urheberrecht, Verkehrsrecht, Tierrecht, Ordnungswidrigkeiten, Zivilrecht, Vertragsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 97570 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Top, beste Anwältin bei frag-einen-anwalt.de ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
schnell und auf den Punkt, super! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr schnell, ausführlich und kompetent geantwortet. Vielen Dank! ...
FRAGESTELLER