Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
501.403
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Neue Staffelmiete

26.09.2018 19:29 |
Preis: 25,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum


Beantwortet von


08:46
Hallo,

in meinem Mietvertrag war bei Vertragsabschluss (2006), eine Staffelmiete enthalten und nach Ablauf dieser wurde ein zweiter Zeitraum vereinbart.

Die Kaltmiete betrug bei Vertragsabschluss 450,- €.

Die erste Staffelmiete stieg am 01.10.2007 auf 460,- € bis 01.10.2011 auf 500,- €.

Die zweite Staffelmiete begann am 01.01.2014 mit 510,- € und stieg bis 01.01.2018 auf 550,- €.

Jetzt bekam ich eine Anfrage von meinem Vermieter zu einem dritten Zeitraum einer Staffelmiete, da die zweite Staffelmiete ja jetzt ausläuft.


Nun zu meiner Frage:

Kann mein Vermieter einen neuen Zeitraum verlangen und muss er bestimmte Fristen einhalten?

Vielen Dank für Ihre Antwort im Voraus.

Mit freundlichen Grüßen

Fragestellender
26.09.2018 | 20:22

Antwort

von


(420)
Tessiner Str. 63
18055 Rostock
Tel: 0381-2024687
Tel: 0162-1353761
Web: http://doreen-prochnow.de
E-Mail:
Diese Anwältin zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Verlangen kann ihr Vermieter den Abschluss einer neuen Staffelmiete nicht, denn sie birgt natürlich auch immer das Risiko von Erhöhung oberhalb der ortsüblichen Vergleichsmiete.
Aber er kann mit ihnen eine neue Vereinbarung schließen, wobei die Zeiträume ( mindestens 1 Jahr ohne Mieterhöhung) und die Kappungsgrenze (10 %) zu beachten sind, aber auch stets beachtet wurden.

Eine Staffelmiete ist nicht nur im Interesse des Vermieters, sondern bietet auch ihnen Vorteile. Sie macht Mieterhöhungen für sie voraussehbar und planbar, zu dem schließt sie das Recht des Vermieters, die Miete auf die ortsübliche Miete (Vergleichsmieten, Mietspiegel) oder aufgrund von Modernisierungen anzuheben, aus.

Dieses Recht hat der Vermieter während der Laufzeit eines Staffelmietvertrages nicht. Aber nach Auslaufen der Staffelmiete, lebt dieses Mieterhöhungsrecht wieder auf.

Fazit:Ihr Vermieter kann von ihnen keine neue Staffelnmietvereinbarung verlangen, sondern diese müssen sie einvernehmlich vertraglich vereinbaren. Die Vorteile sind die Planbarkeit der Erhöhungen und der Ausschluss von Mieterhöhungen wegen Modernisierung oder Ortsüblichkeit, während der Nachteil darin besteht, dass die Staffelmiete auch über das Maß der ortsüblichen Vergleichsmiete hinausgehen kann.



Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwältin Doreen Prochnow

Nachfrage vom Fragesteller 27.09.2018 | 05:39

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Welche Fristen muss er einhalten nach der letzten Mieterhöhung, in Bezug auf Mieterhöhungen?

Vielen Dank für Ihre Antwort im Voraus.

MfG

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 27.09.2018 | 08:46

Lieber Fragesteller,

zwischen zwischen den einzelnen Mieterhöhungen bei Staffelmiete müssen immer 12 Monate (siehe oben) liegen. Ein Mieterhöhungsverlangen ohne Staffelmiete ist 12 Monate nach der letzten Mieterhöhung gestellt werden und wird 3 Monate später wirksam. Bei einer Mieterhöhung aufgrund Modernisierung gilt keine Mindestfrist, sie wird bei korrekter Anzeiger der Modernisierung und der Erhöhung 3 Monate nach Zugang der Erklärung wirksam, bei fehlerhaften Erklärungen nach 6 Monaten.

mit freundlichen Grüßen
Doreen Prochnow


Wir
empfehlen

Mietvertrag Wohnung

Mit dem interaktiven Muster von 123recht.net erstellen Sie Ihren Mietvertrag ganz einfach selbst. Beantworten Sie die einfachen Fragen und drucken Sie den unterschriftsreifen Vertrag aus.

Jetzt Mietvertrag erstellen
ANTWORT VON

(420)

Tessiner Str. 63
18055 Rostock
Tel: 0381-2024687
Tel: 0162-1353761
Web: http://doreen-prochnow.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Arbeitsrecht, Zivilrecht, Strafrecht, Miet und Pachtrecht, Vertragsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 64524 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Vielen Dank für die schnelle und ausführliche Antwort!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für die schnelle und ausführliche Antwort!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für die schnelle und ausführliche Antwort!!! ...
FRAGESTELLER