Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
500.114
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Nebenkostenrückzahlung!

20.06.2004 18:08 |
Preis: ***,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum


Im März habe ich meine Nebenkostenabrechnung bekommen.
Zu meiner Überraschung bekomme ich eine Menge Geld wieder.
Mein Vermieter hat bis jetzt noch keine Anstalten, trotz schriftlicher Anmahnung, gemacht mir das Geld zu überweisen.
Was kann ich tun um an mein Geld zu kommen?
Kann ich das Geld von der nächsten Miete abziehen?

Hallo!

Voraussetzung dafür, dass Ihr Anspruch auf Rückzahlung fällig ist, ist der Zugang einer formell ordnungsgemäßen Abrechnung. Dies setze ich voraus.

Indem Sie Ihr Zurückbehaltungsrecht an den laufenden Nebenkostenvorauszahlungen geltend machen, kommen Sie an Ihr Geld. Machen Sie dem Vermieter deutlich, dass Sie nicht die Miete kürzen, sondern nur den Betrag zurückbehalten, den er Ihnen gemäß der Nebenkostenabrechnung für das Jahr 2003 schuldet. Sie sollten ggf. die nächsten Banküberweisungen mit entsprechenden Vermerken versehen. Dadurch entsteht noch kein Rechtsanspruch auf Behalt des Geldes – eine Aufrechnungserklärung wäre Voraussetzung dafür. Sie müssen im nächsten Jahr, falls Ihr Vermieter die fehlenden Beträge nicht dem Mieterkonto gutgeschrieben habt, nachweisen können, dass Sie durch Zurückbehalt bzw. Aufrechnung die Vorauszahlungsforderungen erfüllt haben.

Beispiel:
Ihr Vermieter teilt mit, für 2003 erhalten Sie 230 EUR zurück. Monatlich zahlen Sie 450 EUR Kaltmiete und 150 EUR Nebenkosten, gesamt 600 EUR. Im nächsten Monat zahlen Sie nur 450 EUR auf die Kaltmiete. Im darauffolgenden Monat nur 530 EUR (600-(150-80)).


Beste Grüße

Dennis Sevriens
- Rechtsanwalt -
http://info.dpms.name

*******************
RA DPMS
Bergmannstraße 12
10961 Berlin
Tel: 030 / 61203616
Fax: 030 / 61203626
www.RABerlin.de

Kanzleizeiten: Mo - Do von 10:00 - 16:00 Uhr

Tätigkeitsschwerpunkte: Markenrecht, Urheberrecht, Wettbewerbsrecht

Interessenschwerpunkte: Mietrecht, Strafrecht
*******************

Neu

Darf's noch eine Frage mehr sein?

Viele oder regelmäßige Fragen? Mit der Frag-einen-Anwalt.de Flatrate unbegrenzt Fragen stellen.
Sie haben ein Problem, von dem Sie wissen, dass noch mehr Fragen kommen? Sie sind Handwerker, Arzt, Freiberufler oder Gründer? Dann sollten Sie sich das mal näher anschauen.
Details anschauen
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 64203 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Gut verständliche und eindeutige Antwort. Liebe Frau Türk, gerne komme ich auf Sie zurück so notwendig. Momentan sind wir noch in der Phase in der meine Gegenüber meine alle besonders "schlau" zu sein..... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Bester Anwalt! Von drei persönlich aufsuchenden Anwälten erhielten wir immer nur unklare Auskünfte, haben viel Geld bezahlt und schlauer waren wir nach den Erstgesprächen nie. RA Steidel hat uns klare und präzise Antworten ... ...
FRAGESTELLER
4,8/5,0
Sehr schnelle und kompetente Hilfe + Lösung. Danke! ...
FRAGESTELLER