Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Nebenkostenabrechnung bei Zwangsverwaltung - Gibt es Gerichtsurteile darüber?

11.06.2011 21:34 |
Preis: ***,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum


Beantwortet von

Rechtsanwalt Gerhard Raab


Seit 2008 wird unser Mehfamilienhaus wo wir eine Wohnung mieten zwangsverwaltet. Seit ein Paar Monaten versuche ich die Nebenkostenabrechnung für 2007! zu bekommen bzw. mein voarusgezahltes Geld vom Zwangsverwaltet zurück zu bekommen da ich gelesen haben, dass der zwangsverwlatet auch für die Zeiten vor seiner "Übernahme" gearde stehen muss. Stimmt das? Gibt es Gerichtsurteile darüber?
Mit freundlichem Gruß
G.H.

Sehr geehrter Fragesteller,

zu Ihrer Anfrage nehme ich wie folgt Stellung:


1.

Wenn ein Zwangsverwalter eingesetzt wird, tritt er für die Dauer der Beschlagnahme in die Rechte und Pflichten aus den Mietverträgen ein. Der Mieter muß an den Zwangsverwalter zahlen. Zahlungen an den Eigentümer bzw. den ursprünglichen Vermieter haben keine befreiende Wirkung.


2.

Der Zwangsverwalter muß auch über die Zeiträume vor Beginn der Zwangsverwaltung abrechnen. Hierzu sei verwiesen auf BGH in WuM 2006, Seite 402.


Mit freundlichen Grüßen

Gerhard Raab
Rechtsanwalt

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 74428 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Habe mich verstanden gefühlt. Komme bei Bedarf auf den Anwalt zurück. mfG ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Wir haben eine schnelle und kompetente Antwort erhalten, vielen Dank, tolle Arbeit. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Eine gut verständliche Einschätzung der rechtlichen Situation. Hat mir sehr weitergeholfen. ...
FRAGESTELLER