Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.463
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Nebengebäude an Grundstücksgrenze


07.04.2006 10:19 |
Preis: ***,00 € |

Baurecht, Architektenrecht



Wir besitzen ein Reihenmittelhaus in Hamburg. Wir möchten auf einer Seite unserer Terasse ein ´Gerätehaus´ (Tiefe ca. 50cm) aufstellen, dass direkt an der Grundstücksgrenze steht, um einen optimalen Sichtschutz zu haben. Bisher steht hier eine Pergola. Da ich aufgrund eines Streits nicht mit der Zustimmung meines Nachnbarn rechnen kann:

Darf ich das Gebäude ohne Zustimmung/Genehmigung bauen ?
Welche Ausmasse dürfte das Nebengebäude haben (Max. Höhe und Länge an der Grundstücksgrenze) ?

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrter Fragesteller,

in Hamburg gilt seit dem 1. April 2006 eine neue Bauordnung, nachzulesen unter http://www.luewu.de/2005/44.pdf.

In § 6 Abs. 7 heisst es dort
"In den Abstandsflächen eines Gebäudes sowie ohne
eigene Abstandsflächen sind, auch wenn sie nicht an die
Grundstücksgrenze oder an das Gebäude angebaut werden,
zulässig
1. eingeschossige Garagen und eingeschossige Gebäude ohne
Aufenthaltsräume und Feuerstätten mit einer mittleren
Wandhöhe bis zu 3,0 m und einer Gesamtlänge je Grundstücksgrenze
von bis zu 9,0m,".

Sie dürfen also ohne Einwilligung des Nachbarn einen bis zu 3 m hohen und 9 m langen Abstellraum bauen.

Gemäß § 6 Abs. 8 gehen aber zwingende Festsetzungen eines Bebauungsplans vor. Ob ein solcher für Ihr Grundstück vorliegt und ob er anderslautende zwingende Vorschriften enthält, kann im Rahmen dieses Forums nicht beurteilt werden.

Mit freundlichen Grüßen

Kamil Gwozdz
Rechtsanwalt
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60176 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Kompetent und verständlich besten Dank ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Besten Dank!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen herzlichen Dank für die ausführliche Beantwortung meiner Frage! ...
FRAGESTELLER