Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.463
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Namensänderung nach Scheidung


29.04.2005 10:00 |
Preis: ***,00 € |

Familienrecht



Sehr geehrte Damen und Herren,

vor ca. 1 Jahr wurde ich geschieden und möchte jetzt wieder meinen Geburtsnamen annehmen. Ich weiß, dass dies ohne weiteres beim Standesamt möglich ist. Aus der Ehe gibt es zwei gemeinsame Kinder, ein Kind wurde von mir in die Ehe mitgebracht und erhielt den gleichen Familiennamen durch eine Namenserteilung.

Meine Frage dazu:
Wenn ich meinen Geburtsnamen wieder annehme, bekommen dann all meine Kinder diesen auch automatisch? Oder muss mein Ex-Mann bei den gemeinsamen Kindern seine Zustimmung geben?

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Guten Morgen,

wenn Sie Ihren Geburtsnamen wieder annehmen, geht dieser nicht automatisch auf die Kinder über.

Wenn Sie und Ihr geschiedener Mann noch das gemeinsame Sorgerecht für die Kinder haben, können Sie gemeinsam (!) beim Standesamt den Kindern Ihren Geburtsnamen erteilen. Ihr geschiedener Mann muss hieran also mitwirken.
Sind Sie allein sorgeberechtigt, kann eine Namensänderung durch Sie nicht erfolgen durch einfach Erklärung gegenüber dem Standesamt. Dann müsste ggf. der Weg der öffentlich - rechtlichen Namensänderung beschritten werden. Der Standesbeamte prüft dann, ob die Namensänderung im Wohl des Kindes liegt. Wird dies bejaht, erfolgt die Namenserteilung durch VErwaltungsakt.

Ich hoffe, IHre Frage beantwortet zu haben. Wenn Sie noch FRagen haben, können Sie sich gerne an mich wenden.

Mit freundlichen Grüßen


S. Schneider
Rechtsanwältin
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60176 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Kompetent und verständlich besten Dank ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Besten Dank!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen herzlichen Dank für die ausführliche Beantwortung meiner Frage! ...
FRAGESTELLER