Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Namensänderung abgelehnt, Änderung trotzdem möglich?

15.09.2007 14:20 |
Preis: ***,00 € |

Familienrecht


Beantwortet von


in unter 1 Stunde

Guten Tag, vor ca. 25 Jahren haben meine Eltern den Namen meiner Mutter als Familiennamen angenommen. Damals wurde mir angeboten, diese Änderung mitzuvollziehen und ich habe aus verschiedenen persönlichen Gründen abgelehnt. Da ich diese Ablehnung bereut habe, habe ich vor meiner Eheschließung erfolglos versucht, doch noch den Namen meiner Eltern als Familiennamen übernehmen zu können. Nun bin ich geschieden und könnte meinen Mädchennamen wieder annehmen. Gibt es irgendeine Möglichkeit, doch noch den Familiennamen meiner Eltern, der mir sehr viel bedeutet, annehmen zu können?

15.09.2007 | 14:28

Antwort

von


(2403)
Damm 2
26135 Oldenburg
Tel: 0441 26 7 26
Web: http://WWW.RECHTSANWALT-BOHLE.DE
E-Mail:
Diese Anwältin zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrte Ratsuchende,


die Namensänderung wäre nur bei Vorliegen eines wichtigen Grundes zulässig und demgemäß ein Antrag erfolgreich.

Hier müssten dann gewichtige Unzuträglichkeiten bei der Führung des vorhandenen Namens zu beseitigen sein, was z.B. bei anstößigen oder lächerlichen Namen der Fall wäre. Dieses kann ich derzeit aber nicht erkennen.

Der bloße Wunsch, einen anderen Namen führen zu wollen, ist kein wichtiger Grund.

Es müsste dann schon genauer beschrieben werden können, WARUM der Familienname Ihnen nun soviel bedeutet und der derzeitige Name nicht weiter hinnehmbar ist.

Derzeit, und mangels weitergehender Informationen, kann ich Ihnen also wenig Hoffnung machen.



Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwältin
Sylvia True-Bohle


ANTWORT VON

(2403)

Damm 2
26135 Oldenburg
Tel: 0441 26 7 26
Web: http://WWW.RECHTSANWALT-BOHLE.DE
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Familienrecht, Kaufrecht, Strafrecht, Vertragsrecht, Sozialrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 89333 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Das war für mich eine große Hilfe. Nun weiß ich wenigstens, was ich zu tun habe. Vielen Dank. ...
FRAGESTELLER
4,6/5,0
Habe das Erste mal jemanden zu dem Thema kontaktiert. Kann also nicht sagen ob ein andere eine andere Antwort gegeben hätte. Der Kontakt war Sachlich und das sollte er auch sein. Von Freundlichkeit kann ich nicht runterbeissen. Ich ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Dankeschön :) ...
FRAGESTELLER