Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Nachträglicher Einbau einer Sonderausstattung KFZ

18.03.2015 22:30 |
Preis: ***,00 € |

Generelle Themen


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Zusammenfassung: Ein Auto hat einen Sachmangel, wenn anstatt der vereinbarten Originalausstattung eine veraltete Klimaanlage eingebaut ist. Der Käufer kann sich daher auf seine gesetzlichen Gewährleistungsansprüche berufen.

Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt , können Sie mir bei folgendem Problem helfen ? Kauf eines "jungen" gebrauchten ( 1000km, unter ein Jahr alt ) bei einem Vertragshaendler der direkt dem Hersteller angeschlossen ist ( VW \\\\ VW Tradeport ) mit Sonderausstattung ab Werk " Klimaanlage" ( laut Kaufangebot ) ; bei Besichtigung wird bemerkt, das ab Werk keine Klimaanlage verbaut ist - Verkäufer : wird original nachgerüstet ( mündlich ) - Käufer : Unterschiede zur originalausstattung ab Werk ? / Verkäufer : keine ! ( Zeuge : Käuferin & Sohn ) ; von Käuferin akzeptiert ; bei Auslieferung Feststellung das nicht original geliefert wurde . Nach nunmehr 3,5 Monaten Nutzung Mängel bei Benutzung festgestellt : selbsttätiges einsschalten der Klimaanlage & durch nicht originalen Verbau Benutzungsmängel ( man sieht nicht ob an/aus da die nachgeruestete Bedieneinheit sowohl haptisch als auch technisch nicht in der Form vorgesehen ist - nach Ruecksprache mit dem Einbauer stellt sich auch heraus das VW diese Anlage weder warten noch reparieren kann , Zitat Einbauer " nein , bei VW bekommen sie dafür keine Ersatzteile, nur bei uns " und das für mich allerletzte : Zitat Einbauer : " es kann sein, dass durch Bodenwellen sich die Klimaanlage durch unsere verbaute Bedieneinheit von selbst einschaltet " . Jetzt, nach einiger Recherche wurde durch uns ( Käufer ) zusätzlich festgestellt, dass die Bedieneinheit die nachgebildet wurde überhaupt nicht zu dem Model des Fahrzeuges passt , sondern zu der seit 5 Jahren nicht mehr gebauten Vorgängergeneration des Fahrzeugtypes ( VW T 5 Modell Transporter Kombi ; Generation 5.1 von 2003 -2009, Unser Fahrzeug Generation 5.2 Bj. von 2009 bis heute / Bj. 2013 ) . Probleme : keine Originalausstattung, Einbau passt nicht ins Modelljahr, Service bei VW nicht möglich ) . Kurzum, das ist für mich unhaltbar, ein "fast" neues Auto, keine passende Klimaanlage ( service , reparatur nicht bei Vw moeglich , eine nicht vorgesehene Bedienung ( da nicht passend ( Zitat Einbauer : " das ist ein generelles Problem und uns seit Jahren bekannt , Abstellung durch zusaetzliche Kontrolllampe ) und eine nagelneue nachgerüstete Klimaananlage die sich selbst einschaltet .


Was raten Sie mir ? MfG Fragender
18.03.2015 | 23:15

Antwort

von


(81)
Bleidenstraße 2
60311 Frankfurt
Tel: 069-348742380
Web: http://kanzlei-franz.com
E-Mail:

Sehr geehrte Fragestellerin,

Ihre Frage möchte ich wie folgt beantworten:


1. Das Auto hat einen Sachmangel

Im Kaufvertrag wurde vereinbart, dass Ihr Auto mit einer Klimaanlage ausgerüstet sein soll, die sich von der Originalausstattung in keiner Weise unterscheidet. Bei dieser Abrede handelt es sich um eine verbindliche Beschaffenheitsvereinbarung. Da Ihr Auto jedoch offenkundig nicht mit der geschuldeten Klimaanlage ausgestattet ist, liegt ein Sachmangel vor (§ 434 Abs. 1 S. 1 BGB).

Im Übrigen liegt ein Sachmangel natürlich aus deshalb vor, weil sich die Klimaanlage durch Bodenwellen selbst einschalten kann. Einen solchen Zustand müssen Sie als Käuferin nicht dulden.


2. Ihre Gewährleistungsrechte

Da die Klimaanlage einen Sachmangel darstellt, können Sie sich auf Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte berufen.

Zunächst steht Ihnen dabei jedoch nur das Recht auf „Nacherfüllung" zu. Sie können den Verkäufer also dazu auffordern, die geschuldte Original-Klimaanlage nachzurüsten. Die Kosten der Nachrüstung hat voll und ganz der Verkäufer zu tragen.

Sollte der Verkäufer die Nachrüstung jedoch verweigern, so können Sie vom Kaufvertrag zurücktreten ODER den Kaufpreis mindern. In diesem Fall können Sie dann den Kaufpreis bzw. den Minderungsbetrag vom Verkäufer zurückverlangen.


3. Ratschlag

Sie sollten den Verkäufer schriftlich dazu auffordern, die geschuldete Klimaanlage in Ihr Auto einzubauen. Hierzu sollten Sie dem Verkäufer eine Frist von 3 Wochen setzen. Diese Frist ist absolut ausreichend, um eine Nachrüstung sicherzustellen.

Sollte der Verkäufer die Nachrüstung verweigern, so können Sie nach Ablauf dieser Frist den Rücktritt bzw. die Minderung erklären. Ob Sie sich für den Rücktritt oder für die Minderung entscheiden, hängt natürlich davon ab, ob Sie das Auto behalten möchten oder daran kein Interesse mehr haben.


Ich hoffe sehr, Ihnen mit meiner Antwort geholfen zu haben. Bei Unklarheiten stehe ich Ihnen für eine Rückfrage gerne zur Verfügung.


Mit freundlichen Grüßen
Christian D. Franz, Rechtsanwalt


ANTWORT VON

(81)

Bleidenstraße 2
60311 Frankfurt
Tel: 069-348742380
Web: http://kanzlei-franz.com
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Strafrecht, Vertragsrecht, Kaufrecht, Zivilrecht, Internet und Computerrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 67854 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
RA Winkler beleuchtete meine Frage in allen Aspekten gründlich, schnell und professionell. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Herr Geike ist gut auf meine Frage eingegangen und hat diese verständlich beantwortet. Zudem hat er auch meine Nachfrage bestens beantwortet. Vielen Dank! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank nochmals. Damit fällt mir ein Stein vom Herzen. Als Rentner mit Aufstockung hätte ich eine Nachzahlung von mehreren Jahren nicht begleichen können. ...
FRAGESTELLER
Jetzt Frage stellen