Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.084
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Nachnamendomain


04.07.2005 12:33 |
Preis: ***,00 € |

Urheberrecht, Markenrecht, Patentrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Guten Tag,

mein Nachname (Beispiel: huth.de) wird von einer Firma genutzt, deren Abkürzung HUTH ist (Beispiel: Hermann, Unruth, Tillack und Heidemann) und die auch als Admin-C eingetragen ist (Beispiel: HUTH GmbH). Als Domaininhaber wird aber jemand anders genannt (Beispiel: Wilhelm Meyer).

Da mein Nachname nun Huth (Beispielname) ist, und ich die Domain gut verwenden könnte, farge ich mich, ob ich irgendeine rechtliche Grundlage oder auch Chance habe, die Unterlassung von huth.de zu erwirken, so dass ich sie selbst registrieren kann.
04.07.2005 | 13:13

Antwort

von


252 Bewertungen
Heinrich-Brüne-Weg 4
82234 Weßling
Tel: 08153 8875319
Web: www.anwaeltin-heussen.de
E-Mail:
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.
Die Situation sieht folgendermaßen aus:

1. Rechtslage

Grundsätzlich gilt im Domainnamenrecht der Grundsatz "wer zuerst kommt, dem gehört der Domainname".

Da Domain-Namen eine Namensfunktion besitzen, können private Namensinhaber gegenüber Domaininhaber die Herausgabe der Domain verlangen, wenn der Inhaber als bürgerlichen Namen nicht den Domain-Namen trägt.

Zwischen Privatpersonen und Unternehmen wie bei Ihrem Fall gilt folgendes:
wenn Namensgleichheit zwischen beiden besteht und der Name kein bekanntes Markenzeichen darstellt, erhält derjenige die Rechte an einem Domain-Namen, der den Namen als erster registriert hat.

In der Praxis wird bei Namensgleichheit ein Interessenausgleich im Einzelfall vorgenommen, z. B. durch geeignete Zusätze im Domain-Namen desjenigen, der eher einen solchen verschmerzen könnte, also z. B. die weniger bekannte Firma oder der Privatmann Shell (shell.de).

2. Vorgehen

Sie haben also nur dann eine Chance auf Herausgabe des Domainnamens, wenn die Reservierung einer Domain allein zu dem Zweck einen anderen an der Nutzung des Domain-Namens zu hindern,registriert wurde. Dieses Verhalten wird rechtlich als sittenwidrig angesehen. In einem solchen Fall besteht ein Anspruch auf die Freigabe des entsprechenden Domain-Namens.

Ansonsten sehe ich leider wenig Chancen. Natürlich können Sie versuchen, auf die Firma zuzugehen und sie auffordern, die Domain herauszugeben, gegebenenfalls gegen eine "Entschädigungsgebühr" für die Ummeldung und Neuanmeldung einer neuen Domain für die Firma.

Ansonsten bleibt Ihnen nur die Möglichkeit, noch Ihren Vornamen mit in den Domainnamen aufzunehmen.

Es tut mir leid, dass ich keine positiveren Nachrichten habe.

Mit freundlichen Grüssen
Nina Heussen
Rechtsanwältin

www.anwaeltin-heussen.de


ANTWORT VON

252 Bewertungen

Heinrich-Brüne-Weg 4
82234 Weßling
Tel: 08153 8875319
Web: www.anwaeltin-heussen.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Erbrecht, Kaufrecht, Urheberrecht, Internet und Computerrecht, Miet und Pachtrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60078 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Ausführlich, verständlich und klar geschrieben. Sehr zufrieden. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Herr RA Vasel erschien mir sehr kompetent, da er auch bei angedachtem weiteren Verfahren meines Steuerberaters fundierte Bedenken, gerade paradoxerweise bezüglich eventuell sich daraus ergebender steuerlicher Nachteile, hatte ... ...
FRAGESTELLER
3,2/5,0
Ohne Paragraphenangabe, alles pi x Daumen, man hätte zb § 850d ZPO oder sowas erwähnen können, Frage wurde obendrein unvollständig beantwortet aber Alles in Allem eine kleine Übersicht, musste im Endeffekt trotzdem alles Nachschlagen ... ...
FRAGESTELLER