Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
501.403
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Nachlassinsolvenz nach Freistellung im Innenverhältnis möglich ?

01.10.2018 19:07 |
Preis: 75,00 € |

Erbrecht


Beantwortet von


Sehr geehrte Damen und Herren,

mein Vater ist letztes Jahr gestorben. Zum Nachlass meines Vaters gehören 50% Anteil an einer Erbengemeischaft (Nachlass meiner Tante). Die anderen 50% gehören meiner Cousine. Diese Erbengemeinschaft nach meiner Tante ist der ungewollte Teil des Nachlasses meines Vaters, mit dem ich möglichst wenig zu tun haben möchte.
Der Nachlass meiner Tante besteht aus einer heruntergekommenen Immobilie und sonst nur aus Schulden. Er dürfte somit Zahlungsunfähig sein.

Nun würde ich dieses Gebäude am liebsten möglichst schnell im aktuellen Zustand verkaufen und mit dem Erlös die Schulden meiner Tante begleichen. Meine Miterbin wäre jedoch bereit sich zu verschulden, um die Nachlassverbindlichkeiten zu begleichen und um das Gebäude zu behalten. Sie möchte es sanieren, ein paar Jahre vermieten und dann verkaufen. Sie möchte, dass die Erbengemeinschaft wegen der damit verbundenen Haftungsbeschränkung bestehen bleibt.
Ich habe erfahren, dass meine Cousine mich im Innenverhältnis von Forderungen von Gläubigern freistellen kann, dass dies aber nur erfolgsversprechend sei, wenn ihre Bonität ausreichend ist. Im Moment scheint das der Fall zu sein. Meine Frage ist was passiert, wenn das eines Tages nicht mehr der Fall sein sollte. Kann ich dann noch Nachlassinsolvenz beantragen ?
Vielen Dank für Ihre Hilfe.
Mit freundlichen Grüssen
01.10.2018 | 20:58

Antwort

von


(688)
Hahnstr. 37A
60528 Frankfurt am Main
Tel: 069 1751 0514
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen wie folgt beantworten:

Ganz recht, die Haftung der Mitglieder einer Erbengemeinschaft kann Dritten gegenüber nicht beschränkt werden, dies kann nur im Innenverhältnis passieren.

Ist der andere Erbe klamm, so hilft Ihnen auch ein denkbarer Ausgleichsanspruch nicht weiter, da dieser aufgrund der mangelnden Liquidität des anderen ins Leere läuft.

Sie können einen Antrag auf Nachlassinsolvenz auch noch später stellen. Sobald Sie Kenntnis von der Zahlungsunfähigkeit oder der Überschuldung des Nachlasses erhalten haben, ist zu handeln und ein Antrag zu stellen, § 320 InsO.

Zu beachten ist aber § 319 InsO. Der Antrag kann nur innerhalb der ersten zwei Jahre nach Annahme der Erbschaft gestellt werden.

Sie können also nur innerhalb der ersten beiden Jahre im Wege einer Nachlassinsolvenz handeln.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwalt Alexander Park, LL.B.

Neu

Darf's noch eine Frage mehr sein?

Viele oder regelmäßige Fragen? Mit der Frag-einen-Anwalt.de Flatrate unbegrenzt Fragen stellen.
Sie haben ein Problem, von dem Sie wissen, dass noch mehr Fragen kommen? Sie sind Handwerker, Arzt, Freiberufler oder Gründer? Dann sollten Sie sich das mal näher anschauen.
Details anschauen
ANTWORT VON

(688)

Hahnstr. 37A
60528 Frankfurt am Main
Tel: 069 1751 0514
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Erbrecht, Steuerrecht, Arbeitsrecht, Zivilrecht, Gesellschaftsrecht, Baurecht, Familienrecht, Vertragsrecht, Verwaltungsrecht, Internet und Computerrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 64524 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Vielen Dank für die schnelle und ausführliche Antwort!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für die schnelle und ausführliche Antwort!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für die schnelle und ausführliche Antwort!!! ...
FRAGESTELLER