Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Nachforderung vermeiden

24.02.2021 18:27 |
Preis: 52,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum


Beantwortet von


in unter 1 Stunde

Ich bin vor kurzem aus meiner WG ausgezogen. der Hauptmieter hat nun noch Geld von mir. Hierbei handelt es sich um meinen Anteil an der Kaution, diesen Anteil möchte ich dem Hauptmieter gerne überlassen, ich möchte jedoch da der Hauptmieter selbst die Wohnung recht nachlässig behandelt sicher gehen das nicht im Nachhinein Forderungen an mich gestellt werden können, wie Formuliere ich dies am Besten und was muss ich im Protokoll erfassen

24.02.2021 | 18:53

Antwort

von


(60)
Auf der Rinne 43
37308 Heilbad Heiligenstadt
Tel: 03606 506459
E-Mail:

Sehr geehrter Fragesteller,

gerne beantworte ich Ihre Anfrage, wie folgt:


Sie sollten zunächst den Zustand der Wohnung bzw. Ihres Zimmers bei Ihrem Auszug dokumentieren, also per Foto festhalten. Ggf. sollten Sie - sofern es die aktuelle Situation erlaubt - einen Zeugen zur Übergabe dabei haben.
In dem Übergabeprotokoll sollten Sie festhalten, dass nur die dort aufgezählten Mängel (wenn überhaupt) während der Nutzung durch Sie entstanden sind. Um auf Nummer sicher zu gehen, sollten Sie formulieren, dass Sie für andere als dort aufgezählte Mängel, bekannt oder unbekannt, sichtbar oder nicht sichtbar, nicht haftbar gemacht werden können. Das Protokoll unterschreiben Sie als Mieter, und der Hauptmieter, sowie der Vermieter. Sollten Punkte streitig sein, nehmen Sie dies auch so auf.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen behilflich sein.

Bei Unklarheiten fragen Sie gerne nach.

Mit freundlichen Grüßen

Yvonne Müller
Rechtsanwältin


ANTWORT VON

(60)

Auf der Rinne 43
37308 Heilbad Heiligenstadt
Tel: 03606 506459
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Erbrecht, Familienrecht, Miet und Pachtrecht, Arbeitsrecht, Strafrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 89301 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Meine Frage wurde beantwortet! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Gute verständliche Antwort ..Hat mir sehr geholfen. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank - schnell und präzise! ...
FRAGESTELLER