Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Nachbesserung / Garantie / Gewährleistung defekter Fernseher

18.07.2008 08:16 |
Preis: ***,00 € |

Kaufrecht


Sehr geehrte Damen und Herren,

im Juni 2006 habe ich einen Plasma Marken Fernseher bei einem großen Discounter gekauft. Der Fernseher Hersteller vertreibt seine Artikel wohl hauptsächlich über den Discounter, ist aber auch auf dem freien Markt erhältlich. Die Garantie für das Gerät beträgt 3 Jahre, ich habe sowohl den Angebotsflyer, wo dies vermerkt wurde, als auch den Originalkassenbon aufgehoben, auch alle Papiere über Garantie sind vorhanden.

Nach einem knappen Jahr wies der Fernseher Streifen im oberen Bildbereich auf, zuerst kam ein Techniker, der dann die Abholung des Gerätes veranlaßte, dises wurde nach 6 Wochen und zahlreichen Anrufen meinerseits repariert zurück gebracht. Wieder ein Jahr später habe ich quasi den gleichen Schaden, diesmal im unteren Drittel.

Schon eine Terminvereinbarung hatte sich als schwierig gestaltet, der ursprüngliche Termin am Vormittag wurde auf den Nachmittag verschoben ohne mir Bescheid zu geben, durch Zufall hatte ich vorher nochmals angerufen und davon erfahren. Die Telefonate gestalteten sich jedesmal als sehr unfreundlich, auf meinen Einwand, daß ich nachmittags berufstätig bin und nicht auf den Techniker warten kann bekam ich die schnippische Antwort "da müssen Sie aber können". Auch auf meinen Einwand, daß der Schaden der selbe wie beim letzten Mal ist und ein Techniker nicht von Nöten, sondern das Gerät bitte gleich abgeholt werden sollte, wurde abgelehnt.

Langer Rede kurzer Sinn, vermutlich geht der Fernseher binnen eines Jahres wieder kaputt, diesmal dann in der Mitte des Bildes und kurz nach der Garantiezeit.

Dieses ewige Hinschleppen und Verzögern ist unangenehm, genauso das Fernsehen mit Streifen. Kann ich hier noch eine Wandlung einleiten und wenn ja, wie? Eigentlich hatte ich den Fernseher erworben im Hinblick dessen das er schon einige Jahre problemlos läuft.

Herzlichen Dank und mit freundlichem Gruß



Sehr geehrte Fragestellerin,

ich bedanke mich für das Einstellen Ihrer Frage, welche ich Ihnen aufgrund des von Ihnen geschilderten Sachverhalts und unter Berücksichtigung des gebotenen Einsatzes gerne wie folgt beantworten möchte:

Das von Ihnen erworbene Fernsehgerät ist mit einem Sachmangel behaftet, so dass die allgemeinen Gewährleistungsrechte eingreifen. Dies bedeutet, dass Sie vorrangig einen Anspruch auf Nacherfüllung besitzen, welche in Form einer Nachlieferung oder einer Nachbesserung geschehen kann. Da Ihr Fernsehgerät offensichtlich schon einmal aufgrund der Streifen im Fernsehbild repariert wurde, ist eine Nachbesserung bereits einmal vorgenommen worden. Generell ist es so, dass dem Verkäufer nun ein zweiter Versuch zuzubilligen ist, das Gerät in einen mangelfreien Zustand zu versetzen, d.h. eine Reparatur vorzunehmen. Nur unter besonderen Umständen des Einzelfalls hätten Sie sofort das Recht, vom Vertrag zurückzutreten, d.h. Sie geben den Fernseher zurück und bekommen im Gegenzug Ihr Geld zurück, abzüglich der gezogenen Nutzungen.
Ich rate Ihnen deshalb an, dem Verkäufer noch einmal die Chance einer Reparatur des Fernsehers zu geben, allerdings sollten Sie bereits in diesem Schreiben hilfsweise den Rücktritt vom Vertrag erklären, sollte die Reparatur den Mangel nicht beheben können. Sie können dem Verkäufer auch eine angemessene Frist setzen, in welcher die Reparatur zu erfolgen hat. Dies deswegen, das er mitbekommt, dass Sie nun endlich ein funktionsfähiges Fernsehgerät haben möchten. Da kann ein wenig Druck nicht schaden. Sollte dann die Reparatur abermals fehlschlagen oder nicht fristgerecht erfolgen, treten Sie vom Vertrag zurück, d.h. Sie verlangen den Kaufpreis zurück und bieten die Abholung des defekten Fernsehers durch den Verkäufer an.
Eine andere Möglichkeit wäre natürlich auch, ein neues Gerät zu verlangen, wenn dies Ihren Wünschen entspricht.

Sollten Sie ein weiteres Tätigwerden meiner Kanzlei in dieser Angelegenheit wünschen, setzen Sie sich bitte unverbindlich mit mir per Email in Verbindung, die örtliche Entfernung steht einer Mandatsführung sicherlich nicht im Wege.

Bitte beachten Sie, dass dieses Portal nur dazu dient, eine erste überschlägige Einschätzung der Rechtslage zu geben, und eine Beratung durch eine Rechtsanwältin/einen Rechtsanwalt vor Ort nicht ersetzen kann.
Dennoch hoffe ich, dass meine Ausführungen für Sie hilfreich waren.


Mit freundlichen Grüßen

Yvonne Müller
Rechtsanwältin














FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 89181 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Rechtsanwältin hat meine Fragen sehr ausführlich beantwortet. Es war für mich sehr verständlich. Die Antwort hat mir wirklich sehr geholfen. Ich empfehle die Rechtsanwältin definitiv weiter. Vielen Dank an die Anwältin. Freundliche ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Anfrage wurde klar und verständlich beantwortet. Auch weitere Schritte wurden aufgezeigt. Das hat mir sehr weiter geholfen. Kann man nur weiter empfehlen. ...
FRAGESTELLER
4,6/5,0
Frage und Rückfrage wurden sehr schnell und ausreichend detailliert beantwortet. Vielen Dank. ...
FRAGESTELLER