Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Nachbesserung, Recht auf Originalteil?

11.02.2020 19:02 |
Preis: ***,00 € |

Kaufrecht


Beantwortet von


Ich habe über Ebay einen Artikel verkauft. Im Inserat habe ich diesen als Funktionstüchtig beschrieben (was den Tatsachen entspricht) und das Inserat mit der Klausel „Da ich Privat verkaufe erfolgt der Verkauf unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung" versehen. Bei dem Versand wurde ein Teil im Innenraum beschädigt. Nun will der Käufer ein Originalteil als Ersatz oder den Drucker zurück senden. Ich versuche nun das Geld vom Versandunternehmen zu bekommen, wobei ich da aber nur wenig Hoffnung habe da es sich um eine Beschädigung im Innere des Paketes handelt. Meine Frage hierzu wäre, hat der Käufer Anrecht auf ein original Ersatzteil (Original 180€, nicht Original 50€) und hat der Käufer bei der vorliegenden Sachlage das Recht vom Kauf zurück zu treten auch ohne Nachbesserung?
11.02.2020 | 20:33

Antwort

von


(521)
Wichlinghauser Markt 5
42277 Wuppertal
Tel: 0202 697 599 16
E-Mail:
Diese Anwältin zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

auf Grundlage der durch Sie mitgeteilten Informationen beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Nach Ihren Angaben gehe ich davon aus, dass sowohl Sie als auch der Käufer Verbraucher sind. Maßgebliche Vorschrift ist deshalb § 447 BGB . Da Sie auf Wunsch des Käufers die gekaufte Sache versandt haben ist mit Versendung der Kaufsache die Gefahr des Untergangs der Sache während des Transportes auf den Verkäufer übergegangen.

Deshalb hat der Käufer gegen Sie in der Tat allenfalls einen Anspruch darauf, dass Sie ihm die Entschädigung, die Sie vom Postdienstleister erhalten, zukommen lassen (sogenannte Drittschadensliquidation).

Der Käufer hat gegen Sie keinen Anspruch auf eine Lieferung oder erneute Lieferung eines Ersatzteils oder eines Originalersatzteils. Auch ein Rücktrittsrecht steht dem Käufer nicht zu.

Mit freundlichen Grüßen


Rückfrage vom Fragesteller 11.02.2020 | 20:42

Das heißt, der Käufer hat weder ein Rückgaberecht, noch das Recht auf Entschädigung bzw. ein Ersatzteil? Auch nicht wenn es im nachhinein offensichtlich ist das ich das Paket nicht optimal verpackt habe? Sollte das Versandunternehmen den schaden bezahlen werde ich natürlich dem Käufer das Geld zukommen lassen.

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 11.02.2020 | 20:52

Sehr geehrter Fragesteller,

gerne beantworte ich auch Ihre Nachfrage. Natürlich müssen Sie die Ware ordnungsgemäß verpacken und in den Versand geben.

Dabei ist allerdings kein unverhältnismäßig strenger Maßstab anzusetzen. Wenn Sie nicht besonders nachlässig verpackt haben steht deshalb dem Käufer kein Nachlieferungsanspruch zu.

Anderenfalls steht dem Käufer höchstens ein Nachlieferungsanspruch zu der der ursprünglich gekauften Sache entspricht. Also beispielsweise ein gebrauchtes Produkt im gleichen Zustand wie die vereinbarte Kaufsache.

Mit freundlichen Grüßen

ANTWORT VON

(521)

Wichlinghauser Markt 5
42277 Wuppertal
Tel: 0202 697 599 16
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Datenschutzrecht, Vertragsrecht, Internet und Computerrecht, Zivilrecht, Gesellschaftsrecht, Gewerblicher Rechtsschutz, Arbeitsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 79865 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,8/5,0
Die Antwort war zufriedenstellend. Ich hoffe nur dass die Antwort auch richtig ist und ich mich darauf verlassen kann. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Klare, nicht ganz einfache, aber sehr wichtige Frage, schnelle, klare, verständliche (!), umfassende Antwort. Kein juristisches Phrasen-Ballett, sondern klare Worte. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Ich war sehr zufrieden und würde den Anwalt weiterempfehlen. Ich hätte nur gern gewusst, auf welchen Paragrafen sich seine Auskunft bezogen hat. ...
FRAGESTELLER