Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Nach Widerruf...entstandene Kosten tragen?!

28.07.2009 19:40 |
Preis: ***,00 € |

Kaufrecht


Hallo,
ich hab bei einen Online Shop ein Schlafzimmer im Wert von 578€ incl.Verandkosten bestellt.Nach dem ich das Geld ein paar Tage später Vollständig überwiesen habe belam ich immer noch kein Feedback von der Online Shop.Nach dem ich nachgeforscht habe(Google) hab ich zahlreich schlechte bewertungen gelesen und von meinen Widerrufsrecht gebrauch gemacht(per Einschreiben).
Nach einiger Zeit bekam ich eine E-Mail mit folgenden Inhalt:
"Wir haben ihren Brief erhalten........
....Leider müssen wir ihnen die dafür entstandenen Kosten von 35,00 Euro in Rechnung stellen.
Sie werden in Kürze den Betrag von 543 Euro zurück erhalten"

Nun meine Frage dürfen die das einfach so und wie kann ich mich dagegen wehren?
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 76761 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Hilft mir sehr weiter, vielen Dank ! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antwort kam zeitnah und war verständlich verfasst. Sehr zu empfehlen. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Zuerst ging es etwas aneinander vorbei. In der Nachfrage wurde dann gut und ausführlich meine Frage beantwortet.. Danke. ...
FRAGESTELLER