Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Nach MPU droht neue MPU nach Verstoß?

20.04.2020 02:40 |
Preis: 25,00 € |

Verkehrsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter


Zusammenfassung: MPU Probezeit

Hallo ich habe meinen Führerschein 2017 erworben und habe kurz vor Ende der Probezeit eine MPU aufgrund von einer Fahrt unter Drogen ( Thc 2,1ng ) machen müssen, diese bestanden und den Führerschein neu erteilt bekommen.
Eine Auflage dabei gab es allerdings,
Probezeitverlängerung und das dazugehörige Aufbauseminar für besondere Verstöße.
Das zuständige Landratsamt wies mich beim aushändigen meines Führerscheines darauf hin, dass ich bei einem erneutem Verstoß ( Blitzer, Abstand, Alkohol etc. ) direkt wieder an einer MPU teilnehmen muss da ich aufgrund einem vorherigen Blitzer ( außerorts 21km zu schnell ) und der Drogenfahrt nun bei drei Verstößen angekommen wäre und mich somit erneut einer Begutachtung unterziehen müsste.
Ist dies rechtens den nach bestandener MPU werden alte Verstöße ( Punkte etc. ) doch gelöscht?

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Die Probezeit wird mit der Entziehung der Fahrerlaubnis gehemmt, sodass es richtig ist, dass Sie sich erneut in der Probezeit befinden, sofern noch ein Rest bestand. Allerdings dauert diese Probezeit nur noch dieser Restzeit und beginnt nicht von Neuem(§2a StVG ).

Punkte jedoch werden gelöscht, da Sie eine komplett neue Fahrerlaubnis erhalten und nicht die alte wieder.

Die scharfen regeln könnten sich auch auf die Probezeit beziehen.


Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 76292 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
kurz und buendig und kein amts-chinesisch. alle fragen wurden beantwortet. vielen dank. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank Herr Mack für die Beurteilung der Situation und die verständliche Begründung! Das weitere Vorgehen ist damit für mich klar umrissen und ich bedanke mich. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Ich erhielt von Rechtsanwältin Frau True-Bohle eine sehr klare Antwort, die alles enthielt, was zum Thema zu sagen ist. Die Anfrage ist hier auf der Platform sehr niederschwellig möglich, man muss sich nicht erst zu einem Anwalt ... ...
FRAGESTELLER