Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Nach Autokauf nur Probleme.

15.05.2021 22:31 |
Preis: 55,00 € |

Kaufrecht


Beantwortet von


Zusammenfassung:

Im Gewährleistungsrecht ist der Käufer ( des Kfz) so zu stellen, wie wenn der Verkäufer (Händler) mangelfrei geliefert hätte.

Im November 20 kaufte ich mir einen Gebrauchtwagen für 53.000€ brutto.
Mercedes bj 2017 mit junge Sterne Garantie.
Der Händler befand sich 900 km entfernt.

Nach 30 Tagen machte dieser ein wenig Ärger. Türen mussten eingestellt werden etc.
Ich habe dieses bei meinen Händler Vorort beheben lassen.

Im Februar stellte im kalten Zustand, und auch nur bei Minusgraden ein ruckeln fest. Darauf hin bin ich zu meinem Händler Vorort wieder gefahren. Dieser hat über die Junge Sterne Garantie Reparaturen in Höhe von 10.000€ vorgenommen, selbst ein Ingenieur von Mercedes aus Stuttgart war 3x Vorort . Aber leider ohne Erfolg, mein Händler gab auf.
Dieses Szenario dauerte 8 Wochen .

Darauf hin hab ich den Wagen, mit einem Autotransporter für 700€ zum Verkäufer wieder gefahren. Dieser hat den Fehler bemerkt, aber auch nur bei minusgraden. Er kann diesen Fehler auch nicht zuordnen, besonders weil es jetzt warm ist, und dieser nicht mehr so auftaucht.

Jetzt kommt mein Hauptproblem.

Der Händler bot mir einen anderen Wagen an mit Aufpreis, eine etwas neuere C Klasse statt E Klasse . Oder eine Rückgabe. Mit 3.000€ Wert Ausgleich. Eigentlich wäre eine Rückgabe völlig ok, wäre der Gebrauchtwagenmarkt nicht explodiert. Das Auto mit meiner Ausstattung und Baujahr kostet jetzt 75.000 € . Knapp 20.000€ mehr, die ich nicht bereit bin zu bezahlen.

Meine Frage wäre, welche Möglichkeiten ich habe, den Händler dazu zu verpflichten mir mein Auto zu reparieren oder mir was gleichwertiges hinzustellen.

Es ist bereits der 3te Monat wo mein Auto in der Werkstatt ist. Ich habe Leasingraten von 1000€ netto monatlich.


Einsatz editiert am 16.05.2021 01:10:38

16.05.2021 | 03:17

Antwort

von


(823)
Vorstadt 42
41812 Erkelenz
Tel: 02435 - 6114416
Tel: 0174 - 9994079
Web: http://www.rechtsanwalt-burgmer.com
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Gerne zu Ihrer Frage:

In der Regel können Sie nach dem 2. (vergeblichen) Reparaturversuch vom Händler
vom Kaufvertrag zurücktreten. Zur Sicherheit sollten Sie schriftlich nochmals eine angemessene Nachfrist setzen und danach sich den Rücktritt vorbehalten . Außer bei Verschleißteilen, was dem Händler zu entgegnen, bei einem relativ jungen Mercedes allerdings schwer fallen sollte.

Oder den Kaufpreis mindern oder Schadensersatz verlangen sowie auch
Ersatz vergeblicher Aufwendungen liquidieren.

Wenn Sie Ihren Schaden dergestalt nachweisen und spezifizieren können, dass Sie ein vergleichbar geschuldetes Fahrzeug nur mit einem aktuellen Mehrpreis von knapp 20T EUR erwerben müssten, können Sie diese Differenz vom Händler dazu verlangen, denn Sie sind zum Zeitpunkt der Gewährleistung so zu stellen, wie wenn er vertragsgemäß ein mangelfreies Fahrzeug geliefert hätte. Dazu ggf. auch Ihren spezifizierten Nutzungsausfall, differenziert entsprechend den Leasingraten.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer

ANTWORT VON

(823)

Vorstadt 42
41812 Erkelenz
Tel: 02435 - 6114416
Tel: 0174 - 9994079
Web: http://www.rechtsanwalt-burgmer.com
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Strafrecht, Arbeitsrecht, Zivilrecht, Kaufrecht, Vertragsrecht, allgemein, Verwaltungsrecht, Straßen- und Verkehrsrecht, Baurecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 90404 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Vielen Dank, hat mir sehr gut weiter geholfen. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Ausführliche, kompetente und schnelle Antwort, danke schön! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Äußerst kompetente, verlässliche und ausführliche Beantwortung meiner Fragen. Hat mir sehr weitergeholfen - vielen Dank! ...
FRAGESTELLER