Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
503.783
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

MwSt und Courage

26.10.2018 11:54 |
Preis: 25,00 € |

Steuerrecht


Beantwortet von


Guten Tag,

ich habe ein Kleingewerbe angemeldet und jetzt meine ersten Provisionen erhalten. Ich arbeite als Immobilienmakler und bekomme einen Anteil der Cautage.

Mein Chef hat mir meinen Anteil ohne MwSt ausgezahlt. Seine Aussage es wäre ein durchlaufender Posten, den er ja eh an das Finanzamt zahlt, demnach wäre ich durch die Kleinunternehmerregelung befreit MwSt an das Finanzamt abzutreten.

Meine Frage : Ist diese Vorgehensweise korrekt und hat mein Chef dadurch einen Wirtschaftlichen Vorteil ? Und hätte es für mich einen Nachteil, wenn ich mir einen Firmenwagen anschaffen will, der überwiegend betrieblich genutzt wird ?

Vielen Dank
28.10.2018 | 04:29

Antwort

von


(82)
Schevenstr. 1 a
01326 Dresden & Köln
Tel: 0351 65 888 350
Web: http://www.kanzleifricke.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Ratsuchender,

als Kleinunternehmer können Sie tatsächlich von der Umsatzsteuer befreit sein. Dazu müssten Sie dies aber zuvor dem Finanzamt anzeigen und dies beantragen. Ansonsten schulden Sie die Umsatzsteuer, obwohl Sie diese niemals erhalten haben.

Wenn Sie betriebliche Aufwendungen haben, würde dann aber auch der Vorsteuerabzug verwehrt sein, was sich hinten raus manchmal wieder rächen kann.

Mit besten Grüssen

Fricke
RA


ANTWORT VON

(82)

Schevenstr. 1 a
01326 Dresden & Köln
Tel: 0351 65 888 350
Web: http://www.kanzleifricke.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Arbeitsrecht, Strafrecht, Steuerrecht, Erbrecht, Verkehrsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 65086 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Liebe Frau Prochnow, ich danke für Ihre Antwort. Präzise, verständlich, mit allem was ich wissen wollte. Einfach super! Viele Grüße ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Schnelle ausführliche Antwort! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Eine sehr ausführliche und überaus schnelle Rechtsberatung, trotz des geringen Budgets. Ich empfehle diesen Anwalt uneingeschränkt weiter und werde diesen bei weiterem Bedarf auch für meine Belange hinzuziehen. 5***** ...
FRAGESTELLER