Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Mutter will mit Kind (8) nach Deutschland zurück, Vater (Spanier) verweigert es

| 02.07.2019 00:23 |
Preis: ***,00 € |

Familienrecht


Beantwortet von

Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter


Zusammenfassung: Umzug mit Kind bei gemeinsamen Sorgerecht

Ich (Deutsche) lebe und arbeite seit 2005 in Spanien, der spanische Vater meines 8-jährigen Sohnes, mit dem ich nicht verheiratet war, hat sich 2015 von mir getrennt, unser Sohn blieb bei mir, wir haben das gemeinsame Sorgerecht, aber durch einen per Anwalt geregelten Vertrag kann ich einiges allein bestimmen, z. B. in welche Schule unser Sohn gehen soll usw., aber nicht, was das Aufenthaltsrecht betrifft - Deutschland oder Spanien, dazu brauche ich sein Einverständnis.

Nun habe ich wegen des Verlusts meines Arbeitsplatzes vor, wieder nach Deutschland zurückzukehren, und zwar mit dem Sohn, da ich in Deutschland sowohl bessere berufliche Perspektiven als auch die volle Unterstützung meiner Familie in der momentan sehr schwierigen familiären und finanziellen Situation hätte. Mein Expartner weigert sich allerdings vehement und meint, ich könne allein nach Deutschland zurückkehren, aber der Sohn bliebe auf alle Fälle bei ihm in Spanien. Mein Expartner lebt seit einigen Jahren mit einer neuen Partnerin zusammen, die ein Kind mit in die Beziehung brachte. Mein Sohn versteht sich sowohl mit seinem Vater als auch mit der neuen Frau und dem Kind gut. Mal sagt er, er könnte sich vorstellen, in Deutschland zu leben, ein andermal, er würde auch gern beim Vater bleiben.
Ich möchte ihn auf keinen Fall verlieren, und das würde ich, wenn er in Spanien zurückbleibt.

Wie stehen meine Chancen, wie sind meine Rechte, ihn gegen den Willen des Vaters mit nach Deutschland zu nehmen? Was müsste ich unternehmen, damit wir beide - auch gegen den Willen des Kindsvaters - aus Spanien herauskommen? Ich bin vollkommen verzweifelt. Danke für jede Hilfe!

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Das Problem ist, dass durch den dauerhaften Aufenthalt des Kindes das deutsche Gericht nicht mehr zuständig ist, sondern das spanische Gericht, an dem Wohnort, an dem Sie leben.

Sie sollten sich daher schnell an einen spanischen Kollegen wenden.

Grundsätzlich können Sie nach deutschem Recht das Kind nur mitnehmen, wenn der Kindesvater zugestimmt hat - oder im Falle der Ablehnung einen Antrag auf Ersetzung der Zustimmung beim Gericht beantragen. Das ist aber nur anwendbar, wenn das Kind seinen dauerhaften Aufenthalt wieder in Deutschland hat, also etwa. 6 Monate hier gelebt hat.

Ihnen bleib also nicht anderes übrig, als in Spanien einen Anwalt zu beauftragen.



Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

Bewertung des Fragestellers 07.07.2019 | 01:38

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Ich erwartete bzw. erhoffte bei meiner Frage an den Anwalt auch Kenntnisse des spanischen Rechts, was leider nicht der Fall war. Von daher fand ich meinen Einsatz zu hoch im Gegenzug für den lapidaren und sehr allgemeinen Hinweis, ich solle mich an einen spanischen Anwalt wenden. Da erwartete ich wohl zu viel, leider ..."
FRAGESTELLER 07.07.2019 3,2/5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 78756 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Die Antwort erfolgte noch am selben Tag und hat mir sehr geholfen. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für die schnelle Beratung. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Schnelle Beantwortung - auch der Rückfrage. Perfekt. ...
FRAGESTELLER