Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Muss ich noch mit etwas rechnen, kann noch was auf mich zukommen, weil ich Ladendiebstahl begangen h

07.02.2012 08:25 |
Preis: ***,00 € |

Strafrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden
Ich habe heute Kosmetika im Wert von 25 Euro geklaut. Ich bin zwar nicht erwischt worden, aber ich habe ein ungutes Gefühl. Als die restliche Ware an der Kasse bezahlte, klingelte in dem Moment das Telefon von der Kassiererin und sie schaute mich total komisch an und´auch auf meinem Korb. Ich bin nicht angesprochen oder aufgehalten worden und auch ganz normal aus dem Laden rausgegangen, aber meine Frage stellt sich mir ob man mich direkt hätte "stellen" müssen oder ob man mich anhand meiner EC-Karte mit der ich bezahlt habe doch noch irgendwie stellen kann. Kameras gibt es dort nicht.... Muss ich noch mit etwas rechnen?Kann noch was auf mich zukommen? Danke schonmal...
07.02.2012 | 09:06

Antwort

von


(273)
Am Wissenschaftspark 29
54296 Trier
Tel: 06514628376
Web: http://www.zimmlinghaus.de
E-Mail:

Sehr geehrte Ratsuchende,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:

Anhand des von Ihnen dargestellten Sachverhalts gehe ich nicht davon aus, dass Sie noch auf eine irgendwie geartete Weise weiter verfolgt werden. Üblicherweise werden Täter eines Ladendiebstahls unmittelbar bei bzw. nach Verlassen des Ladengeschäfts gestellt. Unüblich wäre es dagegen, den Täter zunächst gewähren zu lassen, um ihn dann später anhand seiner EC Karten-Daten erneut zu ermitteln.

Darüber hinaus müsste Ihnen der Diebstahl auch nachgewiesen werden können. Ob dies hier der Fall ist, erscheint mir äußerst zweifelhaft. Wäre der Diebstahl bereits im Laden aufgefallen, hätte man Sie sicherlich auch im Laden mit dem Vorwurf konfrontiert, und Sie gegebenenfalls nach Hinzurufen der Polizei durchsuchen lassen.

Anhand Ihrer Schilderung gehe ich davon aus, dass die Angelegenheit erledigt ist.

Abschließend weise ich Sie darauf hin, dass im Rahmen dieser Plattform nur eine erste Einschätzung des Sachverhalts, basierend auf Ihren Angaben, möglich ist. Sollten hier wichtige Informationen hinzugefügt, weggelassen oder unklar dargestellt worden sein, kann die rechtliche Beurteilung unter Umständen auch anders aussehen.

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Zimmlinghaus
Rechtsanwalt
www.zimmlinghaus.de


ANTWORT VON

(273)

Am Wissenschaftspark 29
54296 Trier
Tel: 06514628376
Web: http://www.zimmlinghaus.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Kaufrecht, Familienrecht, Mietrecht, Strafrecht, Verkehrsrecht, Vertragsrecht, Internet und Computerrecht, Urheberrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 79004 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Sehr hilfreiche Antwort. Genau das was ich wissen wollte. Und auch mit Quellen unterlegt. Sehr empfehlenswert! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Ich bin mit der Antwort sehr zufrieden und bedanke mich recht herzlich! Die Antwort war sehr fundiert und ausführlich, so dass sich meinerseits keine Rückfragen ergaben. Vielen herzlichen Dank! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Einfach nur Spitze! Eine wirklich kompetente Antwort und riesigen Service. Was will man mehr!? ...
FRAGESTELLER