Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Muss ich Kostenbeitrag aus Ersparten an das Jugendamt zahlen?

01.08.2020 17:30 |
Preis: 25,00 € |

Generelle Themen


Mein Sohn lebt in einer Pflegefamilie. Von der Wirtschaftlichen Jugendhilfe wurde unter Berücksichtigung meines Einkommes ein Kostenbeitrag in Höhe von 260 Euro monatlich festgesetzt. Ich möchte nun die Arbeitsstelle kündigen um von einer größeren Menge Erspartem zu leben.
Entfällt nun der Kostenbeitrag, wenn ich einfach die Arbeitsstelle kündige und somit kein Einkommen mehr habe? Bei echtem Kindesunterhalt besteht ja auch noch eine Erwerbspflicht, was bedeuten würde, daß ich nicht einfach eine Arbeitsstelle kündigen darf um in einer Arbeitsstelle mit weniger Einkommen weiter zu arbeiten, um den Unterhaltszahlungen zu entgehen. Gibt es diese Erwerbspflicht auch bei der Kostenbeitragsregelung, wenn sich das Kind in einer Pflegefamilie befindet, oder gibt es hier keine Erwerbspflicht? Können für die Zahlung des Kostenbeitrags Ersparnisse herangezogen werden beim Kostenbeitrag?

MfG
Diese Frage ist noch unbeantwortet.

Sie sind Anwalt? Melden Sie sich hier an, um Fragen zu beantworten.


Als angemeldeter Nutzer haben Sie die Möglichkeit diesen Beitrag zu beobachten.
Sie bekommen dann eine E-Mail mit den neuesten Beiträgen. Melden Sie sich hier an.
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 74953 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,6/5,0
Hat weiter geholfen. Empfehlenswert. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
schnell und kompetent. Vielen Dank! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
vielen dank für die antwort. sehr hilfreich und empfehlenswert ...
FRAGESTELLER