Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Muss bei einem Verein (nicht e.V.) der Vorstand vollzählig gewählt sein?

29.08.2021 13:07 |
Preis: 75,00 € |

Vereinsrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Ich habe mal eine Frage zum Vereinsrecht.

Unter §6 der Satzung findest man den Vorstand. Im Augenblick gibt es nicht genügend Kandidaten für die Ämter. Ist es zulässig, dann mit einem kleineren Vorstand zu starten und ggfls. die weiteren Mitglieder im Nachgang zu benennen bzw. können einzelne Personen auch mehrere Ämter belegen?
Der Verein ist kein e.V.

Der Text aus der Satzung:
"§ 6 Der Vorstand
Der Vorstand besteht aus:
a. 1. Vorsitzenden
b. 2. Vorsitzenden
c. Schriftführer / stellvertretenden Schriftführer
d. Kassierer / stellvertretenden Kassierer
e. mindestens vier, maximal zwölf weiteren Mitgliedern (Beisitzer).

Der Vorstand wird durch die planmäßige Mitgliederversammlung für 2 Jahre gewählt.
Dem Vorstand obliegt die Führung der laufenden Geschäfte des Vereinsname und die Durchführung der Aufgaben, welche die Mitgliederversammlung ihm übertragen.

Im Einzelnen hat:
a. der 1. Vorsitzende, im Verhinderungsfall der 2. Vorsitzende die Sitzungen und Jahreshauptversammlungen zu leiten., sowie den Vereinsname gerichtlich und außergerichtlich zu vertreten.
b. der Schriftführer den gesamten Schriftverkehr zu erledigen
c. der Kassierer hat die Kassengeschäfte zu führen und der Mitgliederversammlung jährlich eine Gesamtabrechung über Einnahmen und Ausgaben des Vereinsname vorzulegen. Die Jahresrechnung ist vom Kassenprüfer zu prüfen."

Danke für die Mühen.

29.08.2021 | 13:39

Antwort

von


(1463)
Hallestr. 101
53125 Bonn
Tel: 0228 92984969
Tel: 0179 4822457
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragensteller,

im Regelfall reicht es gerade noch aus so viele Personen zu wählen, wie laut Satzung für die Vertretungsberechtigung des Vereines nach außen laut Satzung notwendig sind. Das ergibt sich aus Ihren Zitaten nicht.

Die anderen Posten müssen dann aber dringend nachbesetzt werden.

Es könnte sonst zu Problemen mit dem Registergericht kommen.

Der sauberste Weg wäre sicher der über § 29 BGB:

"Soweit die erforderlichen Mitglieder des Vorstands fehlen, sind sie in dringenden Fällen für die Zeit bis zur Behebung des Mangels auf Antrag eines Beteiligten von dem Amtsgericht zu bestellen, das für den Bezirk, in dem der Verein seinen Sitz hat, das Vereinsregister führt."

Eine Personalunion ist nur möglich, wenn dies die Satzung nicht verbieten und sich dies auch nicht sachlogisch widerspricht.

Der Vorsitzende kann z.B. nicht Schatzmeister sein. Wie auch nicht der erste Vorsitzende zugleich der zweite.

Vertiefend zu der überaus komplexen Thematik:

https://www.iww.de/vb/archiv/personalunion-im-vorstand-wann-kann-eine-person-mehrere-vorstandsaemter-bekleiden-f18327

Der sicherer Weg ist sicher stets (!) der über § 29 BGB.

Mit freundlichen Grüßen
Rechtsanwalt Saeger


ANTWORT VON

(1463)

Hallestr. 101
53125 Bonn
Tel: 0228 92984969
Tel: 0179 4822457
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Arbeitsrecht, Miet- und Pachtrecht, Familienrecht, Erbrecht, Baurecht, Vertragsrecht, Gesellschaftsrecht, Strafrecht, Verwaltungsrecht, Internationales Recht, Nachbarschaftsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 95765 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Alles Top, hat ausführlich bestätigt, wovon ich ausging. Vielen Dank! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Herr Alpers hat die Fragestellung kompetent, verständlich und zeitnah gelöst. Vielen Dank! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr schnelle und ausführliche Antwort mit hilfreicher Information. Vielen Dank! ...
FRAGESTELLER