Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.523
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Motorroller verkauft, Käufer gibt plötzlich Totalschaden an


| 23.05.2006 20:05 |
Preis: ***,00 € |

Internetauktionen


Beantwortet von

Rechtsanwältin Sabine Reeder



Guten Tag !

Ich habe am 13.05. im Auftrag eines Kunden als Verkaufsagent über meinen gewerblichen EBAY-Account einen Motorroller nach bestem Wissen und Gewissen beschrieben und dann versteigert (zum Nachvollziehen: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=4638470016 ). Meine Angaben wurden vom Kunden bestätigt, eine Mitteilung über einen massiven Schaden habe ich nicht von diesem erhalten, zumal er den Roller ca. 20km bis zu meinem Hof fuhr und ich dann sicherlich nicht von einer Fahruntauglichkeit ausgehen kann.

Eine Vorabbesichtigung habe ich für die 5-tägige Auktionszeit vor Gebotsabgabe gefordert. Weder potentielle Interessenten, noch der Käufer kamen zur Besichtigung. Für den Tag nach der Auktion war die Abholung geplant. Vor der Bezahlung sind wir die angegebenen Mängel durchgegangen, dann ist der Käufer im Beisein seiner Mutter als Zeugin Probegefahren.

Nun war der Käufer am Montag, 15.05. in einer Motorradwerkstatt um die angegebenen Mängel beheben zu lassen... dies erfuhr ich aus seinem Einschreiben, welches mir am Freitag zugestellt wurde. Darin behauptet er nun, daß der Roller stillgelegt werden mußte, da die Fahrtauglichkeit massiv eingeschränkt ist, sogar von einer Lebensbedrohung müsse ausgegangen werden, wenn man diesen weiterhin fahren würde. Aufgrund der Aussage "versichern und losfahren" geht der Käufer nun davon aus, daß ich ihm die Fahrtauglichkeit zugesichert habe. Er hat sich vor Ort bei der Abholung draufgesetzt und ist gefahren, demnach sehe ich dieses als "losfahren", von einer extra zugesicherten Fahrtauglichkeit (z.B. "absolut fahrtauglich" oder "keine Fahreinschränkung",...) war meinerseits nie die Rede.

Muß ich trotz der Angabe, daß ich den Roller ohne Garantie und Gewährleistung im Auftrag eines Kunden verkaufe, diesen dennoch zurücknehmen und dem Käufer das Geld zurückerstatten ??

Vielen Dank für die Antwort !

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Frage, die ich unter Berücksichtigung Ihrer Angaben folgendermaßen beantworten möchte:

Ich habe mir das Angebot angeschaut und ich kann auch in der Aussage „ Draufsetzen, losfahren …“ keine Zusicherung einer absoluten Fahrtüchtigkeit erblicken. Da ansonsten jegliche Gewährleistung ausgeschlossen ist, müssen Sie den Kaufpreis meines Erachtens nicht zurück erstatten.

Natürlich kann ich Ihnen auch meinerseits keine Garantie dafür geben, dass eine eventuelle gerichtliche Entscheidung Gunsten ausgehen würde.


Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen und verbleibe mit freundlichen Grüßen

Sabine Reeder
Rechtsanwältin

Meine Antwort umfasst nur die Informationen, die mir zur Verfügung gestellt wurden. Für eine verbindliche Bewertung ist eine umfassende Sachverhaltsermittlung vonnöten, die im Rahmen einer Online-Beratung nicht möglich ist.
Bewertung des Fragestellers |


Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Wunderbar... schnelle Beantwortung... vielen Dank ! "
FRAGESTELLER 5/5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60176 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Kompetent und verständlich besten Dank ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Besten Dank!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen herzlichen Dank für die ausführliche Beantwortung meiner Frage! ...
FRAGESTELLER