Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Möglichkeiten das Touristen Visum zu verlängern

| 17.06.2015 09:37 |
Preis: ***,00 € |

Ausländerrecht


Beantwortet von


in unter 1 Stunde

Zusammenfassung: Sprachvisum und neue Beantragung eines Visums für die Wiedereinreise bei Ablauf des erteilten dreimonatigen Schengenvisums

Sehr geehrte Damen und Herren,

meine Freundin hat ein 90 Tage Touristen Visa für Deutschland aus ihrem Heimatland (Vietnam/ Saigon) erhalten, dass Ende Juli auslaufen wird.

Sie besucht aktuell die VHS und macht einen Intensivkurs A1 in Deutsch, dieser endet im Juli mit einer Prüfung - die Prüfung ist allerdings im August und wir suchen gerade nach einem Institut um die Prüfung vorher ablegen zu können.

Ich selbst habe für die Sie eine Ladung für 12 Monate bewilligt bekommen (Letter of Invitation) - sie wird finanziell niemand zur Last fallen, da sie bei mir wohnt (Eigentumswohnung vorhanden) und ich sie unterstütze.

Des Weiteren findet ein neuer Sprachkurs im September an der VHS an - für das Level A2 - das wir auf jeden Fall buchen werden.

Besteht die Möglichkeit das Visa auch in Deutschland (Köln) zu verlängern auf 12 Monate ohne ausreisen zu müssen?


Viele Grüße
Dennis Goldbecker
17.06.2015 | 09:57

Antwort

von


(1707)
Marktstraße 17/19
70372 Stuttgart
Tel: 0711-7223-6737
Web: http://www.hsv-rechtsanwaelte.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

1.
Nach § 6 Abs. 2 AufenthG gilt dafür folgendes:

"SCHENGEN-Visa können nach Maßgabe der Verordnung (EG) Nr. 810/2009 bis zu einer Gesamtaufenthaltsdauer von drei Monaten innerhalb einer Frist von sechs Monaten von dem Tag der ersten Einreise an verlängert werden.

Für weitere drei Monate innerhalb der betreffenden Sechsmonatsfrist kann ein SCHENGEN-Visum aus den in Artikel 33 der Verordnung (EG) Nr. 810/2009/EG genannten Gründen, zur Wahrung politischer Interessen der Bundesrepublik Deutschland oder aus völkerrechtlichen Gründen als NATIONALES Visum verlängert werden [auch dafür bedarf es besonderer Gründe]."

Zur Erläuterung:
Danach kann also ein Schengen-Visum, das bei der Erteilung durch die Auslandsvertretung nicht für drei Monate ausgestellt wurde, im Inland entsprechend gemeinschaftsrechtlicher Vorgaben bis zu einer
Gesamtaufenthaltsdauer von drei Monaten innerhalb einer Frist von sechs Monaten verlängert werden, sofern die Erteilungsvoraussetzungen noch vorliegen.

Aber:
Grundsätzlich können Schengen-Visa nicht verlängert werden.

Ausnahmsweise werden Schengen-Visa dann verlängert, wenn die Visuminhaber das Vorliegen höherer Gewalt, humanitärer Gründe oder schwerwiegender persönlicher Gründe belegen, aufgrund deren sie daran gehindert sind, das Schengengebiet zu verlassen.

Die Verlängerung von Schengen-Visa ist nur in den obigen Ausnahmefällen möglich, wenn sich also nach der Einreise neue Tatsachen und besondere Gründe ergeben haben.

Es wird von der örtlichen Ausländerbehörde geprüft und dieses entscheidet nach pflichtgemäßen Ermessen, was fehlerfrei ausgeübt werden muss.

2.
Eine Änderung des Visum- bzw. Aufenthaltszwecks ist jedoch leider nicht gestattet.

Es muss daher ganz grundsätzlich eine Ausreise und Wiedereinreise mit einem speziellen nationalem Visum (KEIN Schengenvisum) erfolgen, wenn wie hier ein längerer Aufenthalt geplant ist. Erst danach - nach der Einreise - kann z. B. eine Aufenthaltserlaubnis für einen Sprachkurs etc. erteilt werden.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Ich bedanke mich für eine Bewertung meiner Antwort.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwalt Daniel Hesterberg

Bewertung des Fragestellers 17.06.2015 | 10:01

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 17.06.2015
5/5,0

ANTWORT VON

(1707)

Marktstraße 17/19
70372 Stuttgart
Tel: 0711-7223-6737
Web: http://www.hsv-rechtsanwaelte.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Arbeitsrecht, Erbrecht, Miet und Pachtrecht, Vertragsrecht, Zivilrecht, Baurecht, Verwaltungsrecht, Ausländerrecht