Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Mitarbeiterin kündigen

31.07.2022 21:51 |
Preis: 51,00 € |

Arbeitsrecht


Beantwortet von


Sehr geehrte Damen und Herren,
Ich habe einen Friseur betrieb.

1x 450€ kraft
5x Vollzeit
1x 26 std Kraft (1244,51€ brutto)
1x 30 std kraft

Die 26 std Kraft ist seit dem 01.11.2019 im Betrieb , jedoch leider sind wir sehr unzufrieden. Ihr Start Vertrag lief vom 01.22.2029-31.10.2020

Dieser wurde nie schriftlich verlängert und demnach „lief er automatisch" weiter. (?)

Sie kommt nicht auf ihren Umsatz und schafft es nicht einmal sich selbst zu finanzieren.
Sie ist einfach ein muffeliger Mensch, nicht unfreundlich, aber sie passt einfach nicht zu unserem Kunden Klientel.

Sie hat keine Abmahnung bisher erhalten, da ich keinen Grund sehe.

Mehrere Gespräche, das Sie offener - zugänglicher für neu Kunden usw sein soll hat es gegeben. Ohne Erfolg.


Dennoch habe ich das Bedürfnis mich von ihr trennen zu müssen.
Sie ist kein Gewinn für den Betrieb und sie erwirtschaftet wie beschrieben sich nicht einmal selbst.

Wie kann ich die Dame kündigen?
Was muss ich beachten?



Dazu kommt, das wir eine super Dame in Aussicht haben, die einen ordentlichen Kundenstamm mit in das Geschäft einbringen würde. Diese könnte nahtlos eingestellt werden und die nötige Kundschaft um sich zu etablieren auch mitbringen.

Ich hoffe sie verstehen mein Anliegen und ich habe es gut darlegen können.

Mit bestem Gruß

01.08.2022 | 00:30

Antwort

von


(666)
Reinhäuser Landstraße 80
37083 Göttingen
Tel: 0551/43600
Tel: 0170/4669331
Web: http://www.ra-vasel.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

ich gehe davon aus, dass die Mehrzahl Ihrer derzeitigen Beschäftigten erst nach dem 01.01.2004 von Ihnen eingestellt wurde. Das Kündigungsschutzgesetz gilt daher in Ihrem Betrieb nicht.

Sie brauchen die Kündigung also nicht zu begründen.

Die Kündigung muss in schriftlicher Form, also per Brief mit Unterschrift, erfolgen. Eine e-mail oder Whatsapp-Nachricht reicht nicht. Sie sollten die Kündigung entweder per Einwurf-Einschreiben verschicken oder sich den Erhalt von der Arbeitnehmerin bestätigen lassen.

Sie müssen die Kündigungsfrist für eine ordentliche Kündigung beachten. Wenn die Arbeitnehmerin seit 01.11.2019 bei Ihnen beschäftigt ist, beträgt die gesetzliche Kündigungsfrist für Sie als Arbeitgeber gem. § 622 Abs. 2 Nr. 1 BGB (ich gehe davon aus, dass keine abweichenden Regelungen im Arbeitsvertrag bestehen) einen Monat zum Ende eines Kalendermonats. Wenn die Kündigung der Arbeitnehmerin also am 01.08.2022 (oder sonst im Laufe des August) zugeht, wird sie erst am 30.09.2022 wirksam.

Ich hoffe, Ihnen mit diesen Auskünften gedient zu haben und weise darauf hin, dass diese auf Ihren Angaben beruhen. Bereits geringfügige Abweichungen des Sachverhalts können zu einer anderen rechtlichen Bewertung führen.

Nutzen Sie bei Rückfragen gern die kostenlose Nachfragefunktion!

P. S.: Da der Arbeitsvertrag nach Ablauf der Befristung weiterhin praktiziert wurde, ist – wie Sie richtig vermuten - ein unbefrister Arbeitsvertrag zustande gekommen.

Mit freundlichen Grüßen

Vasel
Rechtsanwalt


ANTWORT VON

(666)

Reinhäuser Landstraße 80
37083 Göttingen
Tel: 0551/43600
Tel: 0170/4669331
Web: http://www.ra-vasel.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Vertragsrecht, Baurecht, priv., Mietrecht, Sozialrecht, Familienrecht, Inkasso, Kaufrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 95749 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Alles Top, hat ausführlich bestätigt, wovon ich ausging. Vielen Dank! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Herr Alpers hat die Fragestellung kompetent, verständlich und zeitnah gelöst. Vielen Dank! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr schnelle und ausführliche Antwort mit hilfreicher Information. Vielen Dank! ...
FRAGESTELLER