Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.084
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Mietzeit


13.04.2006 14:28 |
Preis: ***,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum


Beantwortet von

Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger



Betreff Mietzeit

Unter § 3 Mietzeit steht Folgendes,

1. Das Mietverhältnis beginnt am 01.09.1996
2. Der Mietvertrag läuft auf unbestimmte Zeit und kann beidseits
a) mit einer Frist von 3 Monaten eines Monats zum Ende eines Kalendervierteljahres,
b) mit einer Frist von ..... Monaten zum Ende eines Monats ( falls b ausgefüllt wird, gilt a nicht)
gekündigt werden.
3. ( Nur ausfüllen bei Mietverträgen von bestimmter Dauer. Wird Ziffer 3 ausgefüllt, gilt Ziffer 2 nicht.)

Der Mietvertrag wird auf die Dauer von 10 Jahren abgeschlossen und läuft am 01.09.2006 ab.
( Bei sich widersprechenden Eintragungen gilt das Enddatum als vereinbart.)
Er verlängert sich jeweils um 5 Jahre, wenn er nicht vom Mieter unter Einhaltung
a) einer Kündigungsfrist von 3 Monaten,
b) einer Kündigungsfrist von ...... ( falls b ausgefüllt wird, gilt a nicht) gekündigt wird.

4. Die Kündigung muß schriftlich bis zum 3.Werktag der Kündigungsfrist erfolgen.
Für die Rechtzeitigkeit der Kündigung kommt es nicht auf die Absendung, sondern auf die Ankunft des
Kündigungsschreibens an.

5. Setzt der Mieter den Gebrauch der Mietsache nach Ablauf der Mietzeit fort, so gilt das das Mietverhältnis
nicht als verlängert. § 568 BGB findet keine Anwendung. Fortsetzung oder Erneuerung des Mietverhältnisses
nach seinen Ablauf muß schriftlich vereinbart werden.

Nun meine Frage:

Ich möchte den Mietvertrag nach Ablauf der 10 Jahre nicht weitere 5 Jahre Verlängern.
Muß ich den gesamten Mietvertrag kündigen oder nur den Absatz mit den 5 Jahre Verlängerung.

Bitte um Auskunft. Danke!

Sehr geehrte Fragesteller,

zu Ihrer online-Anfrage teile ich Ihnen mit, dass Sie nur den „gesamten“ Mietvertrag unter Einhaltung der 3 monatigen Kündigungsfrist kündigen können. Wollen Sie das Mietverhältnis über den 01.09.2006 fortsetzen, jedoch keine weitere Laufzeit von 5 Jahren, kann dies nur im Wege einer einverständlichen Vertragsänderung durchgesetzt werden. Insofern sollten Sie zunächst mit Ihrem Vermieter in Verhandlung treten.

Ich hoffe, Ihnen eine hilfreiche erste Orientierung gegeben zu haben und verbleibe

mit freundlichen Grüßen
Jutta Petry-Berger
Rechtsanwältin
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60078 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Ausführlich, verständlich und klar geschrieben. Sehr zufrieden. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Herr RA Vasel erschien mir sehr kompetent, da er auch bei angedachtem weiteren Verfahren meines Steuerberaters fundierte Bedenken, gerade paradoxerweise bezüglich eventuell sich daraus ergebender steuerlicher Nachteile, hatte ... ...
FRAGESTELLER
3,2/5,0
Ohne Paragraphenangabe, alles pi x Daumen, man hätte zb § 850d ZPO oder sowas erwähnen können, Frage wurde obendrein unvollständig beantwortet aber Alles in Allem eine kleine Übersicht, musste im Endeffekt trotzdem alles Nachschlagen ... ...
FRAGESTELLER